Osteuropa: Schulungen und Webinare

Im Osten stets Neues – Neue Materialien zum östlichen und südöstlichen Europa recherchieren, abonnieren und wünschen

Webinartermine

Montag, 02. Dezember 2024um 11:00 Uhr

Sie möchten unkompliziert auf dem Laufenden bleiben, wenn neue Literatur und Quellenmaterialien zum östlichen und südöstlichen Europa verfügbar sind? Und Sie möchten zugleich die Gelegenheit nutzen, bislang nicht oder nur selten verfügbare Materialien zur Erwerbung, Digitalisierung oder Webarchivierung vorzuschlagen oder eine Zeitschrift für die Aufsatzrecherche auswerten zu lassen?

Der Fachinformationsdienst Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa an der Bayerischen Staatsbibliothek hält eine Reihe von Services für Sie bereit, die Ihnen die umfangreiche Osteuropasammlung der Bibliothek – eine der weltweit bedeutendsten ihrer Art – im wahrsten Sinne des Wortes „näher bringen”.

Im Webinar gewinnen Sie Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, speziell nach neu erworbenen Materialien zum östlichen und südöstlichen Europa zu recherchieren und über spezialisierte Abonnementdienste laufend informiert zu bleiben. Zudem erfahren Sie, wie und unter welchen Voraussetzungen Sie eigene Wünsche zu Bestandslücken oder anderen Materialbedarfen prüfen lassen können.

Da es sich um ein interaktives Webinar mit Übungseinheiten handelt, empfehlen wir die Teilnahme von einem PC oder einem Laptop aus.
Die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich.

Inhalte:

  1. Neuerwerbungsdienst „Neue Bücher und mehr zum östlichen Europa”
  2. Aufsatzdatenbank ARTOS mit ARTOS AboService: Artikel und Rezensionen zum östlichen und südöstlichen Europa recherchieren und abonnieren
  3. Wunschbuch-Service: Anschaffungswünsche, Digitalisierungsvorschläge und vieles mehr

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Forschende der Ost- und Südosteuropastudien, Bibliothekarinnen und Bibliothekare und Informationsspezialistinnen und Informationsspezialisten, allgemein Interessierte an Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa

► Zum Webinarraum
(Sie werden aufgefordert, einen beliebigen Gastnamen zu vergeben.)

Bitte planen Sie etwa 1,5 Stunden Zeit für die Veranstaltung ein.
15 Minuten vor Beginn öffnen wir den Webinarraum.

Wie nehmen Sie an einem Webinar teil?
Wo finden Sie Informationen zum Datenschutz?

Per Klick durch's östliche Europa – mit dem Forschungsportal osmikon

Webinar- und Schulungstermine

Keine Webinar- und Vor-Ort-Termine
im 2. Halbjahr 2024

osmikon ist der größte Anbieter von Fachinformationen zu den geistes- und sozialwissenschaftlichen Ost- und Südosteuropastudien und bietet eine Reihe einzigartiger Services für Forschung und Lehre. Wir führen Sie durch die Angebote des Portals und zeigen Ihnen die effektivsten Recherchestrategien.
osmikon

Inhalte:

  1. Suche nach Literatur und mehr mit dem Rechercheinstrument osmikonSEARCH
  2. Services: Neuerwerbungsdienst „Neue Bücher und mehr zum östlichen Europa”, ARTOS AboService, Wunschbuch
  3. Informationen über externe Datenbanken, Quellensammlungen und Archivmaterialien

Da es sich hier um ein interaktives Webinar mit Übungseinheiten handelt, empfehlen wir die Teilnahme von einem PC oder einem Laptop aus.
Die Ausstellung von Teilnahmebescheinigungen ist bei dieser Veranstaltung nicht möglich.

Zielgruppen: Studierende, Forschende, Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Informationsspezialistinnen und Informationsspezialisten, Ost- und Südosteuropa-Interessierte

► Zum Webinarraum
(Sie werden aufgefordert, einen beliebigen Gastnamen zu vergeben.

Bitte planen Sie etwa 1,5 Stunden Zeit für die Veranstaltung ein.
15 Minuten vor Beginn öffnen wir den Webinarraum.

Wie nehmen Sie an einem Webinar teil?
Wo finden Sie Informationen zum Datenschutz?

Lost in Transl(iter)ation – Effektive Recherche in den Ost- und Südosteuropastudien

Webinar- und Schulungstermine

Keine Webinar- und Vor-Ort-Termine
im 2. Halbjahr 2024

Bibliothekskataloge bieten von Tag zu Tag mehr Informationen und Recherchemöglichkeiten, die aber bisweilen schwer zu durchschauen sind. Besonders wichtig bei Recherchen zum östlichen Europa ist der richtige Umgang mit Schriften und Sonderzeichen, der im Webinar gezeigt wird.

► Zum Webinarraum
(Sie werden aufgefordert, einen beliebigen Gastnamen zu vergeben.)

Bitte planen Sie etwa 1,5 Stunden Zeit für die Veranstaltung ein.
15 Minuten vor Beginn öffnen wir den Webinarraum.

Wie nehmen Sie an einem Webinar teil?
Wo finden Sie Informationen zum Datenschutz?

Alles Daten oder was? – Einführung in das Forschungsdatenmanagement in der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung

Webinar- und Schulungstermine

Keine Webinar- und Vor-Ort-Termine
im 2. Halbjahr 2024

Forschungsdaten, deren Management sowie Veröffentlichung werden für die Arbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern immer wichtiger. Im Rahmen des Webinars werden Forschungsdaten definiert, grundlegende Begriffe vorgestellt und praktische Hilfen für den Forschungsalltag gegeben. Der Fokus wird dabei auf geisteswissenschaftlichen Forschungsdaten aus der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung liegen.

Inhalte/Schwerpunkte:

  1. Grundlegende Informationen zu Forschungsdaten und deren Management
  2. Praxistipps für den Umgang mit Forschungsdaten
  3. Vorstellung von Diensten und Repositorien für die Veröffentlichung von Forschungsdaten
  4. Recherche von Forschungsdaten

Zielgruppen: Dieses Webinar richtet sich in erster Linie an fortgeschrittene Studierende, Doktorandinnen und Doktoranden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Geisteswissenschaften, die Informationen zum Forschungsdatenmanagement suchen.

► Zum Webinarraum
(Sie werden aufgefordert, einen beliebigen Gastnamen zu vergeben.)

Bitte planen Sie etwa 1,5 Stunden Zeit für die Veranstaltung ein.
15 Minuten vor Beginn öffnen wir den Webinarraum.

Wie nehmen Sie an einem Webinar teil?
Wo finden Sie Informationen zum Datenschutz?

Top