Article

Wasserzeichen und Musikwissenschaft

Tagung
15. Mai 2020
München, Bayerische Staatsbibliothek

Cover des Tagungsflyers | © BSB

Cover des Tagungsflyers | © BSB

Zur Tagung

Am 15. Mai 2020 veranstaltet die Bayerische Staatsbibliothek eine Fachtagung zum Thema  „Wasserzeichen und Musikwissenschaft”. Die Veranstaltung bildet den Abschluss eines DFG-Projekts zur digitalen Erfassung der Wasserzeichen in Musikhandschriften bis zum 17. Jahrhundert.

Weitere Informationen zum DFG-Projekt

Das Thema wird dabei aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet: Erschließungsprojekte geben in ihrer Funktion als Schnittstelle zwischen Quelle und Forschung Einblicke in ihre Arbeit. Ebenso werden neue Entwicklungen im Bereich der Digitalisierungstechnik und der wissenschaftlichen Infrastruktur diskutiert. Zugleich werden die Wasserzeichen als Gegenstand musikwissenschaftlicher Forschung reflektiert.

 

 

 

 

 

 

 

Tagungsinformationen im Überblick

Termin15. Mai 2020 → 9:00 – 17:30 Uhr
OrtMünchen, Bayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, 1. OG
ProgrammTagungsprogramm zum Download  (PDF, 5.9 KB)
Kosten und AnmeldungDer Eintritt zur Tagung ist frei, eine Anmeldung wird erbeten:
wasserzeichen@bsb-muenchen.de
AnsprechpartnerKontakt und Information
Dr. Veronika Giglberger und Bernhard Lutz
Bayerische Staatsbibliothek
wasserzeichen@bsb-muenchen.de
HotelFür Referentinnen und Referenten ist im Hotel Carlton Astoria bis zum 25. April 2020 ein Zimmerkontingent  reserviert.
Hotel Carlton Astoria
AnfahrtAnfahrt und Umgebungsplan
Umgebungsplan zum Download  (PDF, 352 KB)
Top