Crusius, Otto (1857 – 1918)

Otto Crusius (1857 – 1918) | © BSB/Bildarchiv
Otto Crusius (1857 – 1918) | © BSB/Bildarchiv

Klassischer Philologe, Professor in München

Biographie

Otto Crusius (* 20.12.1857 in Hannover, † 29.12.1918 in München) wurde nach dem Studium der Klassischen Philologie 1879 an der Universität Leipzig promoviert. Nach einer kurzen Tätigkeit als Lehrer und seiner Habilitation 1883 bekleidete er Lehrstühle in Tübingen, Heidelberg und München. Im Jahr 1915 wurde er Präsident der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und Generalkonservator der Sammlungen des bayerischen Staates.

Eintrag in:
Deutsche Biographie
Wikipedia

Literatur von und über Otto Crusius in der Bayerischen Staatsbibliothek

Literatur von Otto Crusius  (im Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek)

Weitere Recherchemöglichkeiten:
Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek
Aufsatzdatenbank des BVB  (für registrierte Benutzer)

Nachlass in der Bayerischen Staatsbibliothek

Signatur: Crusiusiana
Umfang: 28 große Schachteln, 1 Rolle, 1 Mappe
Briefe an Crusius, Vorlesungs- und Werkmanuskripte, Exzerpte und Notizen, politische Kleinliteratur, Dichtungen; Nachlassrepertorium.

Autographen und Bilder

Kalliope

Top