Aktuelles

Adalbert von Chamisso „Peter Schlemil's wundersame Geschichte”, 1907 – Buchkunst, Werke von Emil Preetorius | © BSB

2. März 2024, 10:00 bis 17:00 Uhr – Deutsches Museum, München

Am Tag der Archive im Deutschen Museum präsentiert die Bayerische Staatsbibliothek eine Ausstellung mit repräsentativen Stücken der von den beiden Künstlern Paul Renner und Emil Preetorius geschaffenen Gebrauchsbücher, darunter Renners Exemplare der Reihe „Klassiker des Altertums”, erschienen erschienen 1911 bis 1926.

Weiterlesen
Chronist und Schreiber, Weltchronik, Rudolf von Ems | © BSB/Cgm 8345

Im Januar 1974 traf das Bewilligungsschreiben für die „Einrichtung eines Zentrums für Handschriftenkatalogisierung an der Bayerischen Staatsbibliothek” durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ein.

Weiterlesen
Schulungen und Webinare | © BSB/M. McKee

Das neue Schulungsprogramm für das erste Halbjahr 2024 ist da! Ob Sie neugieriger Anfänger oder erfahrene Forscherin sind, wir haben das passende Angebot für Sie.

Weiterlesen
In Paris zu Beginn des 16. Jahrhunderts entstandenes Stundenbuch | © BSB/Clm 30339

Vier Neuerwerbungen bereichern seit Oktober die Handschriftensammlung. Ein kleines Stundenbuch hat Liberale da Verona vor 1475 in Siena sehr kostbar illuminiert. Reich und raffiniert bebildert ist ein wenig später in Flandern ausgestattetes Stundenbuch mit einem Porträt der Besitzerin. Ein drittes Stundenbuch erhielt um 1510 in Paris monumental ganzseitige Miniaturen in Goldrahmen. Ein Processionale, wohl aus Nürnberg, verweist mit einem Bild der Hl. Kunigunde auf seinen Gebrauch im Erzbistum Bamberg.

Weiterlesen
Michael Ende, Lesung 1990 | © Clara Gierig

[Zitat: Bundespräsident Horst Köhler am 13. Juni 2006] 1980 rief Friedrich Denk, Deutschlehrer am Gymnasium in Weilheim, ein deutschlandweit einzigartiges Leseförderungsprojekt ins Leben: Lesungen großer deutschsprachiger Autorinnen und Autoren in der Turnhalle des Gymnasiums.

Weiterlesen
Top