Aktuelles

Foreign Broadcast Information Service (FBIS) Daily Reports, 1941 – 1996 | © Readex

Die Tagesberichte des Foreign Broadcast Information Service (FBIS) stellen für mehr als ein halbes Jahrhundert (1941 – 1996) eine für die USA wichtige Geschichtsdokumentation dar. Sie gelten als erstrangige Sammlung von Quellen zu Jahrzehnten wechselvoller Weltgeschichte.

Weiterlesen
African American Newspapers | © Readex

Die Datenbank „African American Newspapers” bietet Zugang zu über 350 US-Zeitungen und damit eine einzigartige Aufzeichnung der afroamerikanischen Geschichte, Kultur und des täglichen Lebens über anderthalb Jahrhunderte von 1827 bis 1998. Sie stellt damit auch Quellenmaterial für Disziplinen wie Kultur-, Literatur- und Sozialgeschichte, Ethnologie und andere dar.

Weiterlesen
Fachsystematische Suche für Altertums-, Geschichts- und Musikwissenschaft sowie Ost- und Südosteuropastudien | © BSB/Öffentlichkeitsarbeit

Die hochwertige klassifikatorische Sacherschließung ist nun auch im OPACplus für thematische Suchen nach wissenschaftlicher Literatur der letzten beiden Jahrzehnte in den Fachgebieten Altertumswissenschaften, Geschichtswissenschaft, Musikwissenschaft und Ost- und Südosteuropastudien nutzbar. Dies stellt eine wesentliche Erweiterung der sachlichen Recherchemöglichkeiten dar.

Weiterlesen
© SFIO CRACHO – fotolia.com

Seit kurzem bietet der Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft einen Newsletter-Service an. historicumNEWS informiert Historiker*innen beispielsweise über die Literatursuche in historicumSEARCH oder in der Deutschen Historischen Bibliografie, über überregional verfügbare FID-Lizenzen oder die Entwicklungen auf der Plattform recensio.regio. Abonnenten werden zudem über Veranstaltungen und Fortbildungen auf dem Laufenden gehalten.

Weiterlesen
Ausstellungsplakat | © BSB

6. März – 21. Juni 2020
250 historische Aufnahmen von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1970er Jahre laden Besucher*innen auf eine spannende Zeitreise durch München und Umgebung ein. Die außergewöhnlichen Fotos stammen von bekannten Münchner Fotografen wie Franz Hanfstaengl, Georg Fruhstorfer, Felicitas Timpe oder Heinrich Hoffmann. Das Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek, das die fotografischen Nachlässe und Fotoarchive betreut, gibt mit der Ausstellung einen repräsentativen Einblick in die herausragenden Fotosammlungen des Hauses.

Weiterlesen
Top