Aktuelles

Bronzekanne, 1. Jahrhundert nach Christus | © Kunstsammlungen und Museen Augsburg, Römisches Museum

Die Zivilsiedlung Augusta Vindelicum war ab Ende des ersten Jahrhunderts n. Chr. florierende Hauptstadt der römischen Provinz Rätien und ein wichtiges Handelszentrum. Die neue virtuelle Ausstellung in bavarikon gibt einen Einblick in das Leben der Menschen dieser Zeit.

Weiterlesen
bavarikon4U, Logo

bavarikon, Bayerns digitale Schatzkammer, will mit einem neuen redaktionellen Angebot einen besonders niedrigschwelligen Zugang zu Geschichte und Kultur etablieren: Dafür wurde eine eigene Webseite erstellt (bavarikon4u.de), die ab jetzt kurze, unterhaltsame Inhalte leicht verständlich anbietet. Ziel ist es, vor allem einem jüngeren Publikum den Einstieg in die Welt von Kunst und Kultur zu erleichtern.

Weiterlesen
Bildähnlichkeitssuche auf KI-Basis, Segmenterkennung Objekt Goldmünzen | © BSB

Die Bayerische Staatsbibliothek hat soeben eine neue Bildähnlichkeitssuche für bavarikon, Bayerns digitale Schatzkammer, freigeschaltet. Die Entwicklung aus dem hauseigenen Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ) durchsucht im Portal über drei Millionen durch maschinelles Lernen erkannte Bildsegmente aus Fotos, Grafiken, Gemälden und Illustrationen. Kulturinteressierte können ab sofort schnell und effizient nach Motiven suchen oder sich genüsslich von Bild zu Bild treiben lassen.

Weiterlesen
Schulungen und Webinare | © BSB/M. McKee

Das neue Schulungsprogramm für das erste Halbjahr 2024 ist da! Ob Sie neugieriger Anfänger oder erfahrene Forscherin sind, wir haben das passende Angebot für Sie.

Weiterlesen
Spezialitätenvielfalt Oberfranken: Das weihnachtliche Weizenfeingebäck „Spulwecken” | © Institut für Volkskunde der Kommission für Bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

In einer umfassenden Sammlung präsentiert bavarikon die kulturellen Ausdrucksformen, die im Bayerischen Landesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbes gelistet sind. Dieses ist nun um elf Ausdrucksformen erweitert worden. Dazu gehört die „Bewahrung und Förderung der traditionellen Spezialitätenvielfalt in Oberfranken”.

Weiterlesen
Top