Article

Literatur für die Geschichtswissenschaft: Fachinformationsdienst bietet Zugang zu Datenbanken, E-Books und E-Zeitschriften

Der Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft bietet für historisch Forschende deutschlandweit Zugang zu verschiedenen Datenbanken, E-Books und E-Zeitschriften.

© vege – fotolia.com

In einem einfachen Zugangsverfahren können sich Interessierte registrieren.

Registrierung beim FID Geschichtswissenschaft
FID Geschichtswissenschaft

Derzeit sind als Produkte verfügbar:

Cairn E-Journals / Cairn History Collection
History of Science Technology and Medicine  (EBSCO)
University Press Scholarship Online / E-Book-Collection History

Das Produktportfolio wird in den nächsten Monaten sukzessive ausgebaut. Bald werden Sie dort auch – zum Teil als zeitweisen Test durch die Community – archivalische Datenbanken sowie einige hundert E-Books einschlägiger Verlage finden, die über die Plattform des Anbieters MyiLibrary angeboten werden.

Der Service wird Ihnen zur Verfügung gestellt durch den Fachinformationsdienst Geschichtswissenschaft an der Bayerischen Staatsbibliothek und dem Deutschen Museum, München.

Als weitere digitale Dienste bietet der Fachinformationsdienst bereits jetzt das im Aufbau befindliche Rechercheportal zur europäischen Geschichte. Weiterhin werden bald die Deutsche Historische Bibliografie in einer Betaversion, die Plattform recensio.regio.net sowie nach einem umfassenden Relaunch das inhaltlich und technisch völlig überarbeitete Portal historicum.net online gehen.

Europäische Geschichte

Top