FAQ zu den Services während der Corona-Krise

Welche Bereiche der Bibliothek sind aktuell geöffnet/geschlossen?

Die Ausleihe nach Hause mit Abholung und Rückgabe der Medien vor Ort und die Anmeldung sind mit beschränktem Zugang geöffnet (Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr).
Informationen zur Ausleihe vor Ort

Die Information im Erdgeschoss ist geöffnet (Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr).

Der Allgemeine Lesesaal ist eingeschränkt mit Anmeldung geöffnet (Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr)
Weitere Informationen und Anmeldung für eine Zugangsberechtigung für den Allgemeinen Lesesaal

Der Zeitschriftenlesesaal ist eingeschränkt mit Anmeldung geöffnet (Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr).
Weitere Informationen und Anmeldung für eine Zugangsberechtigung für den Zeitschriftenlesesaal

Die Forschungslesesäle – der Aventinus-Lesesaal, der Lesesaal Musik/Karten/Bilder, der Lesesaal Handschriften und Alte Drucke und der Ostlesesaal – sind eingeschränkt mit Anmeldung geöffnet (Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr).
Weitere Informationen und Anmeldung für eine Zugangsberechtigung für einen Forschungslesesaal

Die aktuelle Ausstellung „MÜNCHEN: SCHAU her! Das Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek” ist von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 geöffnet. Die Laufzeit der Ausstellung ist bis 31. Juli 2020 verlängert.
Weitere Informationen zur Ausstellung vor Ort

Die Plaza, das StaBi Café und die sonstigen öffentlichen Bereiche der Bibliothek sind weiterhin geschlossen.

Über die weiteren Entwicklungen informieren wir über unsere Website, Twitter und Facebook.

https://www.bsb-muenchen.de
https://twitter.com/bsb_muenchen
https://www.facebook.com/BayerischeStaatsbibliothek

Welche Regelungen muss ich aufgrund der aktuellen Situation in der Bayerischen Staatsbibliothek beachten?

Priorität bei der Wiederöffnung der Bayerischen Staatsbibliothek hat aufgrund des Coronavirus/SARS-CoV-2 weiterhin der Gesundheitsschutz, insbesondere die Einhaltung der geltenden Abstandsregelungen.

Bis auf Weiteres muss deshalb die Zahl der Arbeitsplätze und Nutzer*innen pro Tag für die einzelnen Lesesäle begrenzt werden.

Die Anzahl der Nutzer*innen, die sich im Bereich der Ortsleihe und Anmeldung aufhalten dürfen, ist auf maximal 30 Personen gleichzeitig begrenzt, im Bereich der Ausstellung auf maximal 50 Personen.

Es gilt Maskenpflicht. Der Zugang zur Bayerischen Staatsbibliothek ist nur mit Mund-Nasen-Bedeckung möglich! Unmittelbar an den Arbeitsplätzen in den Lesesälen gilt die Maskenpflicht nicht.

Bitte beachten Sie auch die entsprechenden Hinweise vor Ort sowie die Ergänzungen zur Hausordnung während der Corona-Pandemie.

Hausordnung der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB) – Ergänzungen während der Corona-Pandemie  (Stand: 25. Mai 2020)

Kann ich Medien bestellen und ausleihen?

Ja.
Um die bestellten Medien zu erhalten, gibt es folgende Möglichkeiten:

Sie wollen die Medien selbst abholen?
Dies ist in der Regel nach 2 bis 3 Arbeitstagen zu den derzeitigen Öffnungszeiten der Ortsleihe möglich.
Informationen zur Ausleihe vor Ort

Sie wollen die bestellten Medien innerhalb Deutschlands zugeschickt bekommen?
Nach der Bestellung muss hierfür unbedingt noch der Auftrag für den entgeltpflichtigen Versand ausgefüllt und zugeschickt werden.
Entgeltpflichtiger Buchversand

Sie wollen die Medien in einem Lesesaal benutzen?
Die Lesesäle sind eingeschränkt und mit Anmeldung wieder geöffnet.
Der Allgemeine Lesesaal und der Zeitschriftenlesesaal haben jeweils von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Forschungslesesäle – Aventinus-Lesesaal, Lesesaal Musik/Karten/Bilder, Lesesaal Handschriften und Alte Drucke, Ostlesesaal – haben jeweils von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen und Anmeldung für den Allgemeinen Lesesaal oder den Zeitschriftenlesesaal
Weitere Informationen und Anmeldung für die Forschungslesesäle

Kann ich Medien per Fernleihe bestellen und ausleihen?

Ja.
Es  können wieder Bücher und  Kopien aus Zeitschriften und Büchern per Fernleihe bestellt werden.
Als Ausgabeorte stehen die Ausleihe nach Hause sowie alle Lesesäle zur Verfügung.

Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie zur Nutzung von Medien in einem der Lesesäle eine gültige Reservierung benötigen.
Anmeldung für eine Zugangsberechtigung für einen Lesesaal

Alle zur Ausleihe nach Hause bestellten Medien (Bücher und Kopien) können Sie sich auch über den entgeltpflichtigen Buchversand zuschicken lassen.
Entgeltpflichtiger Buchversand

Kann ich Medien vormerken/reservieren?

Ja.
Medien können im OPACplus vorgemerkt/reserviert werden.

Kann ich die Leihfrist von Medien verlängern?

Ja.
Leihfristverlängerungen nehmen Sie bitte wie gewohnt selbst über Ihr Benutzerkonto im OPACplus vor. Zu Ihrer eigenen Sicherheit kontrollieren Sie bitte anschließend in Ihrem Benutzerkonto, ob auch tatsächlich alle gewünschten Leihfristverlängerungen durchgeführt wurden.

Bei Überschreiten der Leihfrist entstehen auch wieder Mahngebühren. Außerdem werden die während der Schließungszeit unterbrochenen Mahnverfahren weitergeführt.

Wie kann ich entliehene Medien zurückgeben?

Die Ortsleihe der Bayerischen Staatsbibliothek (Buchabholung und Rückgabe im Erdgeschoss) ist mit Einschränkungen geöffnet. Eine Rückgabe der nach Hause entliehenen Medien ist wieder vor Ort zu den derzeitigen Öffnungszeiten der Ortsleihe möglich.
Informationen zur Ausleihe/Rückgabe vor Ort

Außerdem ist weiterhin eine Rückgabe per Post möglich.
Bitte senden Sie die Bücher an folgende Adresse:

Bayerische Staatsbibliothek
Ortsleihe
Ludwigstr. 16
80539 München

Bitte beachten Sie dabei:

  • Bei Verlust oder Beschädigung tragen Sie die Haftung.
    Wir empfehlen Ihnen deshalb, als versichertes Paket oder per Einschreiben zu versenden und nicht als Büchersendung.
  • Achten Sie auf eine geeignete stabile Verpackung.
  • Die Kosten der Rücksendung gehen zu Ihren Lasten.
  • Unfreie Sendungen werden nicht angenommen.

Mahnungen und Gebühren

Bei Überschreiten der Leihfrist entstehen auch wieder Mahngebühren. Außerdem werden die während der Schließungszeit unterbrochenen Mahnverfahren weitergeführt.

Gebühren können per Überweisung, via E-Payment oder an den Kassenautomaten beglichen werden.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu Mahnungen und Gebühren per Telefon oder per E-Mail an das Team der Ortsleihe
(Montag bis Freitag, zwischen 9:00 und 17:00 Uhr).

Telefon  +49 89 28638-2412
information@bsb-muenchen.de

Kann ich einen Bibliotheksausweis beantragen?

Ja.
Eine Anmeldung ist persönlich vor Ort zu den derzeitigen Öffnungszeiten der Ortsleihe möglich. Bitte bringen Sie dafür die erforderlichen Unterlagen mit.

Nutzerinnen und Nutzer, die (während der Schließungszeit) über das vereinfachte Zulassungsverfahren eine bis zum 31. Juli 2020 befristete Nutzerkennung erhalten haben, können persönlich vor Ort zu den derzeitigen Öffnungszeiten und unter Vorlage der erforderlichen Unterlagen ihren Benutzerausweis abholen. Sollte innerhalb eines Jahres keine Abholung vor Ort stattgefunden haben, wird das Nutzerkonto gelöscht.

Öffnungszeiten der Ortsleihe
Informationen zu den benötigten Unterlagen

Weiterhin möglich ist die sogenannte vorläufige vereinfachte Zulassung im Kontext der Corona-Pandemie. Hier werden die Nutzerkennungen ab Ausstellungsdatum für 4 Wochen befristet. Sollte innerhalb eines Jahres unter Vorlage der erforderlichen Unterlagen keine Abholung des Benutzerausweises erfolgen, wird das Benutzerkonto gelöscht.

Details zur vorläufigen vereinfachten Zulassung und den benötigten Unterlagen

Mein Bibliotheksausweis ist nicht mehr gültig. Wie kann ich eine Verlängerung beantragen?

Bitte wenden Sie sich per Telefon oder per E-Mail an das Team der Ortsleihe
(Montag bis Freitag, zwischen 9:00 und 17:00 Uhr).

Telefon  +49 89 28638-2412
information@bsb-muenchen.de

Oder kommen Sie persönlich mit den erforderlichen Unterlagen zu den derzeitigen Öffnungszeiten der Ortsleihe an den Schalter für die Anmeldung im Erdgeschoss.
Öffnungszeiten der Ortsleihe

Ich benötige dringend Literatur aus der Bayerischen Staatsbibliothek.

Um die bestellten Medien zu erhalten, gibt es folgende Möglichkeiten:

Sie wollen die Medien selbst abholen?
Dies ist in der Regel nach 2 bis 3 Arbeitstagen zu den derzeitigen Öffnungszeiten der Ortsleihe möglich.
Informationen zur Ausleihe vor Ort

Sie wollen die bestellten Medien innerhalb Deutschlands zugeschickt bekommen?
Nach der Bestellung muss hierfür unbedingt noch der Auftrag für den entgeltpflichtigen Versand ausgefüllt und zugeschickt werden.
Entgeltpflichtiger Buchversand

Sie wollen die Medien in einem Lesesaal benutzen?
Die Lesesäle sind eingeschränkt und mit Anmeldung wieder geöffnet.
Der Allgemeine Lesesaal und der Zeitschriftenlesesaal haben jeweils von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Die Forschungslesesäle – Aventinus-Lesesaal, Lesesaal Musik/Karten/Bilder, Lesesaal Handschriften und Alte Drucke, Ostlesesaal – haben jeweils von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Weitere Informationen und Anmeldung für den Allgemeinen Lesesaal oder den Zeitschriftenlesesaal
Weitere Informationen und Anmeldung für die Forschungslesesäle

Die Bayerische Staatsbibliothek bietet auch Zugang zu einem umfangreichen Angebot an elektronischen Zeitschriften, E-Books und Fachdatenbanken, die von Wissenschaftsverlagen lizenziert werden. Diese Angebote sind für eingeschriebene Nutzerinnen und Nutzer der Bayerischen Staatsbibliothek zum überwiegenden Teil ortsunabhängig durch einfache Anmeldung mit der Nutzerkennung zu erreichen.
E-Medien-Angebote und Zugang im Überblick

Im Rahmen der Kopien-Fernleihe sowie der kostenpflichtigen Dokumentlieferdienste subito und „Altes Buch“ können Teilkopien aus Büchern sowie Aufsatzkopien aus Zeitschriften bestellt werden.
Kopien-Fernleihe
Dokumentlieferdienst subito
Dokumentlieferdienst „Altes Buch“

Mietschließfächer, Lesesaalkabinen

Die Schließfächer sind zugänglich. Bitte beachten Sie, dass die Zugänge zu den verschiedenen Bereichen der Bibliothek in der Eingangshalle strikt getrennt werden. Die Mietschließfächer stehen in unterschiedlichen Bereichen.
Die Mietschließfächer Nr. 97 bis 150 sind über den Zugang Ortsleihe/Anmeldung erreichbar.
Der Zugang zu den Mietschließfächern Nr. 1 bis 96 ist nur mit Anmeldung für den Allgemeinen Lesesaal oder den Zeitschriftenlesesaal möglich.

Lesesaalkabinen werden derzeit nicht vermietet.
Auch Neuvermietungen von Schließfächern werden aktuell nicht vorgenommen.

Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen per Telefon oder per E-Mail an das Team der Lesesaalleihe.
(Montag bis Freitag, zwischen 9:00 und 15:00 Uhr)

Telefon  +49 89 28638-2005
information@bsb-muenchen.de

Ich habe eine Frage zu meinen Ausleihen/meinem Bibliotheksausweis.

Falls Ihre Frage nicht in unseren FAQ beantwortet wurde, erreichen Sie das Team der Ortsleihe von Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00 Uhr über:

Telefon  +49 89 28638-2412
information@bsb-muenchen.de

Ich habe eine sonstige Frage.

Allgemeine Auskünfte zu den derzeitigen Nutzungsmöglichkeiten der Bibliothek, zum Bestand oder organisatorische Fragen können Sie gerne per E-Mail oder Telefon an uns richten. Wir sind von Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr erreichbar:

Telefon  +49 89 28638-2322
information@bsb-muenchen.de

Kann ich auch online an einer Bibliotheksschulung teilnehmen?

Ja.
Jeden Dienstag findet das Webinar „Neu hier? Kein Problem! Die Bayerische Staatsbibliothek für Einsteiger” statt (findet nicht statt am 11. und 18. August 2020) und es werden weitere Webinare mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten angeboten.
Alle Informationen hierzu finden Sie unter:
https://www.bsb-muenchen.de/webinare

 

 

Bitte beachten Sie auch unsere elektronischen Angebote und digitalen Services
wie E-Books, E-Zeitschriften, Datenbanken etc. und Dokumentlieferdienste.
Online geöffnet

 

Top