Kopierdienste und Dokumentlieferservices

Bei Fragen können Sie sich gerne über die Online-Auskunft, per Mail oder via Telefon an uns wenden.

Online-Auskunft
information@bsb-muenchen.de
Telefon  +49 89 28638-2322  (10:00 – 15:00 Uhr)

subito-Kopienversand (kostenpflichtig)

Über subito können Sie Aufsatzkopien aus einer Zeitschrift oder einem Buch bestellen und sich an die von Ihnen angegebene Adresse liefern lassen. Grundlage für diese Dienstleistung sind die Bestände der an subito teilnehmenden Bibliotheken, die Sie online in den subito-Katalogen recherchieren können. Allein bei der Bayerischen Staatsbibliothek können Sie Kopien aus rund 54 000 Zeitschriften und 10 Millionen Büchern bestellen.
Der Service von subito steht Ihnen nach einer kostenfreien Registrierung auf der subito-Homepage zur Verfügung.
Weitere Informationen

Aufsatzkopien aus einer Zeitschrift oder einem Buch können Sie anschließend an Ihre Titelsuche in den Katalogen von subito bestellen.
Im OPACplus/BSB-Katalog führt der Button „Kopie via subito (€)“ in der Trefferliste zur subito-Bestellung.

subito

OPACplus/BSB-Katalog

Kostenlose Lieferung von Inhaltsverzeichnissen

Falls Sie keine genauen Literaturangaben haben oder Ihnen die exakten Seitenzahlen fehlen, bieten wir Ihnen für die Dauer der Schließung der Bayerischen Staatsbibliothek einen zusätzlichen Service an, sofern die personellen Kapazitäten dies zulassen. Innerhalb weniger Tage schicken wir Ihnen kostenlos per E-Mail das Inhaltsverzeichnis des benötigten Bandes zu. Mit Hilfe des Inhaltsverzeichnisses ist im Anschluss eine qualifizierte Kopienbestellung über subito möglich. Füllen Sie dazu bitte das Formular aus.

Formular für die Lieferung von Inhaltsverzeichnissen

Fernleihe

Seit 20. April 2020 können per Fernleihe wieder Aufsätze aus Zeitschriften und Büchern als Kopie bestellt werden. Aufgrund einer Sondervereinbarung mit der VG Wort dürfen Kopien bis einschließlich 31. Mai 2020 ausnahmsweise per E-Mail ausgeliefert werden. Sollten Sie keine E-Mailadresse in Ihren Benutzerdaten hinterlegt haben, wird die Kopie für Sie ausgedruckt in der Ortsleihe bereitgelegt. Sie können sich die Kopie dann über den entgeltpflichtigen Buchversand zuschicken lassen.

Ab dem 12. Mai 2020 können über die Fernleihe auch wieder Bücher zur Ausleihe bestellt werden. Da sich jedoch nicht alle Bibliotheken schon wieder in vollem Umfang an der Fernleihe beteiligen, kann es hier häufiger zu Absagen kommen.
Als Ausgabeort stehen Ihnen die Ausleihe nach Hause sowie auch die derzeit geöffneten Lesesäle zur Verfügung. Zur Ausleihe nach Hause bestellte Fernleihbestellungen können Sie sich über den entgeltpflichtigen Buchversand auch zuschicken lassen.

Gateway Bayern 

OPACplus  (Verbundkatalog/Fernleihe)

Dokumentlieferung Altes Buch (kostenpflichtig)

Die Digitalisierungs- und Fotostelle der Bayerischen Staatsbibliothek erstellt im Rahmen der Dokumentlieferung „Altes Buch“ gegen Entgelt Einzelkopien und Scans oder Komplettdigitalisate aus Handschriften, älteren, seltenen Druckwerken und Zeitungen. Der größte Teil des Bestandes, auch Sondermaterialien wie Karten, Nachlässe, Notendrucke usw., ist über diesen Dienst verfügbar. Reproduktionen können nur von urheberechtsfreien Werken angefertigt werden.
Weitere Informationen

Einen Repro-Auftrag können Sie mit dem Programm ERaTo (Elektronisches Reproduktionsauftrags-Tool) erstellen.

ERaTo

eBooks on Demand (kostenpflichtig)

„eBooks on Demand“ (EOD) ist ein kostenpflichtiger Dokumentlieferdienst, der die Bestellung vollständiger elektronischer Kopien von urheberrechtsfreien Büchern aus dem Zeitraum von 1501 bis etwa 1900 ermöglicht. Digitalisierungsaufträge für „eBooks on Demand“ können Sie im OPACplus/BSB-Katalog absetzen, wenn Sie den Button „Kopie via EOD (€)“ angezeigt bekommen.
Weitere Informationen

OPACplus/BSB-Katalog

Top