Event

Ereignis

Anwärterinnen und Anwärter der 3. QE professionell begleiten und bewerten

20.10.2014
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, Ludwigstraße 16, 80539 München

Zur Bewertung der Anwärterinnen und Anwärter der 3. QE wird demnächst ein neues Beurteilungsformular eingeführt.

Um eine möglichst einheitliche Beurteilung der Anwärterinnen und Anwärter in den Ausbildungsbibliotheken zu gewährleisten, wird in diesem Seminar ein gemeinsames Verständnis
der einzelnen Beurteilungskriterien erarbeitet.

Auch Rückmeldungsgespräche über Ausbildungsstand und Verhalten der Anwärterinnen und Anwärter, ggf. auch Kritikgespräche, zählen zu den Aufgaben der Ausbildungsleiterinnen und -leiter.



Seminarinhalte:

  • Das Beurteilungsformular für Anwärterinnen und Anwärter der 3. QE kennen lernen und anwenden können
  • Die einzelnen Kriterien des Beurteilungsformulars kennen und zur Beschreibung der Leistung der Anwärterinnen und Anwärter gezielt nutzen können
  • Sich auf ein möglichst einheitliches Vorgehen bei der Beurteilung einigen
  • Die Erfahrung bei der Ausbildung mit den Kolleginnen und Kollegen teilen und dadurch wichtige neue Erkenntnisse gewinnen (best practice)
  • Die Rolle der Multiplikatorin / des Multiplikators ausfüllen können
  • Die Notwendigkeit von Zwischengesprächen bzw. Kritikgesprächen erkennen und diese souverän führen können
  • Individuelle Fragen der Teilnehmenden klären

 

 

Termin
20.10.2014
10.00 - 17.00 Uhr
Ort
FHVR für Bibliothekswesen
Königinstraße 11, 80539 München
Referent
Thomas Benischke (Seminarleiter und Coach für Fach- und Führungskräfte, München)
Anmeldeschluss
19.09.2014
Seminarnummer
14 / 44
Zielgruppe
Ausbildungsleiterinnen und Ausbildungsleiter für die 3. QE der wissenschaftlichen Bibliotheken Bayerns
Besonderheiten
Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung Themen an, die Sie besonders interessieren.
Teilnehmerzahl
max. 14
Kosten
kostenlos
Kontakt
Anmeldung

 

Top