Event

Ereignis

Schlüsseltechnologien in Bibliotheken: XML

08.05.2018 – 09.05.2018
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München

 

Dieser Kurs wendet sich der Tatsache zu, dass der Erwerb von Programmierkompetenz auch für den modernen Bibliothekar in vielerlei Hinsicht entscheidend ist. Gute XML-Kenntnisse stellen eine Grundvoraussetzung insbesondere für die erfolgreiche Arbeit im Bereich der Anwendungsentwicklung dar. Datenbanken, Suchmaschinen und/oder bibliotheksspezifische Recherchesoftware der bedeutendsten Softwarehersteller ziehen seit geraumer Zeit das XML-Format nicht nur für den Informationsaustausch gegenüber anderen Dateiformaten vor.

Dieser Kurs vermittelt Ihnen einen systematischen Über- und Einblick in die wichtigsten Vertreter der Sprachfamilie XML, deren Einsatz mit Hilfe von aufeinander aufbauenden Übungen praktisch vertieft und erprobt wird.

 

Seminarinhalte:

  • Was ist XML?
  • Vor- und Nachteile von XML
  • Aufbau eines XML-Dokuments
  • Werkzeugkiste für den Umgang mit XML
  • Wohlgeformtheit
  • Namensräume
  • Gültigkeit (Validität)
  • XPath-Navigation in XML-Dokumenten
  • Stylesheets und Transformationen (XSL)

 

 

Termin8. – 9.05.2018
Tag 1: 10:00 – 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 – 16:00 Uhr
OrtBayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München
DozentRainer Gnan (UB der LMU München)
Anmeldeschluss06.04.2018
Seminarnummer18/17
TeilnehmerzahlMax. 12
VoraussetzungenDer Kurs ist auch für Neueinsteiger geeignet.
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: kostenlos
Externe Teilnehmende: 120 €
KontaktBibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.
Top