Event

Ereignis

Bibliothekarisches Grundwissen

23.10.2017 – 27.10.2017
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München

 

In diesem 5-tägigen Grundlagenkurs werden bibliothekarisch nicht ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Grundkenntnisse bibliothekarischer Arbeit in wissenschaftlichen Bibliotheken zu folgenden Themen vermittelt:

  • Typen von Bibliotheken, ihre Unterhaltsträger und ihre Aufgaben

  • Einrichtungen des Bibliothekswesens, Kooperationen, zentrale Dienstleistungen

  • Bibliothek als Dienstleistungseinrichtung

  • Vielfalt des Bibliotheksbestandes

  • Beschaffung der Medien

  • Erschließung der Medien

  • Informationsmittel

  • Informations- und Bestandsvermittlung

  • Bestandspräsentation

  • Dokumentlieferung

 

 

Termin
23. – 27.10.2017
Jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Ort
Bayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 Münchenfileadmin/bsb/ausstellungen/showcase/exponatsansicht/kat.49-L.sel_2-min.png
Dozentinnen und Dozenten
Dr. Elisabeth Michael (BSB), Dr. Klaus Gantert (HföD), Simon Xalter (UB der LMU München), Gerhard Mittermeier (BSB), Michael Beer (BSB), Marion Sedelmayer (BSB), Dr. Naoka Werr (HföD), Dr. Thomas Stöber (UB der LMU München)
Anmeldeschluss
22.09.2017
Seminarnummer
17/31
Zielgruppe
Mitarbeitende in wissenschaftlichen Bibliotheken, die keine bibliothekarische Ausbildung besitzen
Besonderheiten
Bitte skizzieren Sie bei der Anmeldung kurz Ihren Arbeitsbereich und über welche bibliothekarischen Erfahrungen Sie verfügen.
Teilnehmerzahl
Max. 14
Kosten
Mitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: kostenlos
Externe Teilnehmer: 300 €
Kontakt
Bibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldung
Top