Event

Ereignis

Schlüsseltechnologien in Bibliotheken: Perl

18.07.2017 – 19.07.2017
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München

 

Dieser Kurs wendet sich der Tatsache zu, dass der Erwerb von Programmierkompetenz für den modernen Bibliothekar in vielerlei Hinsicht entscheidend ist. Grundlegende Programmierkenntnisse stellen beispielsweise eine wesentliche Notwendigkeit zur Bewältigung von Aufgaben insbesondere im Bereich der elektronischen Datenverarbeitung dar. Aufgaben wie Datenextraktion aus unterschiedlichen Datenquellen, Datenaufbereitung für verschiedene Datenziele sowie Datenanalyse und Auswertung sind meist aufgrund der manuell nicht mehr zu handhabenden Datenmengen nur noch durch geeignete Algorithmen effizient und effektiv zu bewerkstelligen.

Mit Hilfe von stufenweise aufeinander aufbauenden Praxisbeispielen werden die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer in die Grundlagen der Programmierung mit der auf Textverarbeitung hochspezialisierten Programmiersprache Perl eingeführt.

 

Seminarinhalte

  • Einrichten der Entwicklungsumgebung Eclipse
  • Editieren und Programmstart
  • Kontrollstrukturen und Variablen
  • Input und Output
  • Subroutinen und Module
  • Reguläre Ausdrücke
  • Textmanipulation

 

 

Termin18. – 19.07.2017
Tag 1: 10.00 – 17.00 Uhr
Tag 2: 09.00 – 16.00 Uhr
OrtBayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München
DozentRainer Gnan
Anmeldeschluss16.06.2017
Seminarnummer17/12
TeilnehmerzahlMax. 12
VoraussetzungenProgrammierkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: kostenlos
Externe Teilnehmende: 120 €
KontaktBibliotheksakadmie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.
Top