Event

Ereignis

Workshop: Bibliometrie

28.09.2017
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Technische Universität München, Schulungsraum der Universitätsbibliothek (2180), Arcisstraße 21, 80333 München


Bibliometrie ist die quantitative Analyse wissenschaftlicher Publikationen mit statistischen Mitteln. Sie wird zur Ermittlung und zum Vergleich von Publikationsleistungen eingesetzt. Auch die Leistungsbewertung von Hochschulen im Rahmen von Rankings verwendet bibliometrische Verfahren.

Der Workshop vermittelt grundlegende Kenntnisse zum akademischen Identitätsmanagement sowie zu klassischen und alternativen bibliometrischen Methoden und soll den Teilnehmern ermöglichen, ihre Kunden bibliometrisch zu beraten.

 

Inhalte:

  • Definition und Geschichte
  • Akademisches Identitätsmanagement (Autorenprofile)
  • Klassische Metriken
  • Alternative Metriken
  • Kritische Betrachtung
  • Bibliometrie als bibliothekarische Dienstleistung

 

Hinweis: Diese Veranstaltung ist als Wahlmodul für den Modularen Kurs zur Informationskompetenz (16/28) zugelassen.

 

Termin28.09.2017
10:00 – 17:00 Uhr
OrtTechnische Universität München, Schulungsraum der Universitätsbibliothek (2180), Arcisstraße 21, 80333 München
DozentinnenDr. Caroline Leiß, Dr. Birgid Schindwein (beide UB der Technischen Universität München)
Anmeldeschluss25.08.2017
Seminarnummer17/25
TeilnehmerzahlMax. 15
ZielgruppeBibliothekarinnen und Bibliothekare, die einen Einblick in Bibliometrie erhalten und eventuell bibliometrische Beratungen anbieten möchten
VoraussetzungenVertrautheit mit der Recherche in Literaturdatenbanken
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: 0 €
Externe Teilnehmende: 60 €
KontaktBibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.

Hinweis: Diese Veranstaltung ist als Wahlmodul für den Modularen Kurs zur Informationskompetenz (16/28) zugelassen.
Top