Library of Latin Texts – A

Anbieter Brepols Publishers
Inhalt Die Library of Latin Texts, hervorgegangen aus der Cetedoc Library of Christian Latin Texts (CLCLT), stellt die umfassendste Sammlung lateinischer Texte dar. Die Datenbank enthält Texte von den Anfängen der lateinischen Literatur (Livius Andronicus, 240 v. Chr.) bis zum 2. Vatikanischen Konzil (1962 – 1965).
Laufzeit Vertragsbeginn: 01.02.2015
Verlängerung: 01.01.2017 – 31.12.2017
Nutzungsstatistik Auf Anfrage beim Verlag erhältlich
Technische Ansprechpartner Ann Duchene
ann.duchene@brepols.net
Teilnehmer (aus Bayern) Bayerische Staatsbibliothek
Bemerkung Deutschlandweites Brepols-Konsortium mit Bayern und HBZ als Konsortialführer. Der Datenbestand bis einschließlich Februar 2015 ist als Nationallizenz frei verfügbar.
Top