Direktlieferdienst subito

Kontakt Direktlieferdienste

Telefon+49 89 28638-2417
+49 89 28638-2643
+49 89 28638-2983
Fax+49 89 2809284
E-Maildoklief@bsb-muenchen.de

Was ist subito?

subito ist ein kostenpflichtiger Dokumentlieferdienst deutscher, österreichischer und schweizerischer Bibliotheken. Über subito können Sie Aufsatzkopien aus einer Zeitschrift oder einem Buch sowie Bücher zur Ausleihe bestellen und sich an die von Ihnen angegebene Adresse liefern lassen. Grundlage für diese Dienstleistung sind die Bestände der an subito teilnehmenden Bibliotheken, die Sie online in den subito-Katalogen recherchieren können. Der Service von subito steht Ihnen nach einer kostenfreien Registrierung auf der subito-Homepage zur Verfügung.

Bestellwege

Online-Bestellung über subito

Aufsatzkopien aus einer Zeitschrift oder einem Buch und Bücher zur Ausleihe können Sie anschließend an Ihre Titelsuche in den Katalogen von subito bestellen.

subito

Im OPACplus/BSB-Katalog führt der Button „Kopie via subito (€)“ in der Trefferliste zur subito-Bestellung.

OPACplus/BSB-Katalog

Für die Bestellung benötigen Sie eine Zugangsnummer und ein Passwort. Diese Zugangskennung erhalten Sie im Anschluss an Ihre Registrierung bei subito.
Registrierung

Die Aufsatzkopien und Bücher werden direkt an die von Ihnen angegebene Adresse geschickt.

Bestellung per Post oder Fax

Aufsatzkopien aus einer Zeitschrift oder einem Buch können Sie unter Angabe der genauen bibliographischen Angaben und der exakten Standort- und Signaturangabe auch per Post oder Fax bei der Bayerischen Staatsbibliothek bestellen. Richten Sie Ihre Bestellung – möglichst auf dem dafür vorgesehenen Bestellformular – an die Bayerische Staatsbibliothek.

Bestellformular   (PDF-Datei, 174 KB)

Bayerische Staatsbibliothek
Dokumentlieferung
80328 München
Fax +49 89 2809284

Weitere Hinweise

Hinweise zur Dokumentlieferung   (PDF-Datei, 22 KB)

Bitte beachten Sie,

  • dass wir für jede Bestellung mit fehlender Standort- und Signaturangabe ein zusätzliches Entgelt in Höhe von 2,00 € erheben.
  • für jede Aufsatzbestellung ein eigenes Bestellformular auszufüllen.
  • dass Sie Ihre Kopiebestellung nur an eine Abteilung der Bayerischen Staatsbibliothek richten, um die Mehrfacherstellung von Rechnungen zu vermeiden.

Bearbeitungsfristen

Bei Ihrer Bestellung können Sie zwischen den folgenden Bearbeitungsfristen wählen: Normal- und Eilbestellungen. Zwischen dem Eingang der Bestellung und dem Beginn der Lieferung (Posteinwurf, erster Fax-Versuch etc.) liegen, ausgenommen Samstage, Sonn- und Feiertage, bei einer:

  • Normalbestellung maximal 72 Stunden
  • Eilbestellung maximal 24 Stunden

Sie erhalten eine Nachricht, wenn wir Ihren Bestellwunsch nicht erfüllen können.

Lieferwege

Je nach Bestellweg und gewünschtem Dokument stehen Ihnen folgende Lieferwege zur Auswahl:

Elektronische Lieferung (Internet-Download)

Eine Lieferung per Internet-Download steht Ihnen nur für Aufsatzkopien zur Verfügung, die über subito bestellt werden. Sobald das Dokument zum Internet-Download für Sie bereit steht, erhalten Sie per E-Mail die notwendigen Zugangsdaten.

Bitte beachten Sie die Informationen zur elektronischen Lieferung von lizenzpflichtigen Dokumenten auf der Website von subito.

Fax

Die Faxlieferung steht Ihnen für Aufsatzkopien zur Verfügung.

Post

Der Postversand steht Ihnen für Aufsatzkopien und Bücher zur Ausleihe zur Verfügung. Ihre bestellten Aufsatzkopien und Bücher werden direkt an die von Ihnen gewünschte Adresse geschickt. Die Zustellung von Büchern ist hierbei beschränkt auf den Bereich der Bundesrepublik Deutschland.

Die Ausleihdauer von Büchern beträgt in der Regel 4 Wochen und kann, sofern keine weitere Bestellung vorliegt, nach Rücksprache einmal um denselben Zeitraum verlängert werden. Die genaue Ausleihfrist entliehener Bücher können Sie dem der Sendung beiliegenden Lieferschein entnehmen.

 

Bitte beachten Sie ergänzend,

  • dass die Lieferung von Kopien ins Ausland (mit Ausnahme von urheberrechtsfreien Materialien) nur im Rahmen einer Bestellung über subito möglich ist.
  • dass eine Zustellung bestellter Bücher zur Ausleihe ins Ausland nicht möglich ist.

Preise und Nutzergruppen

Die Preise für die Lieferung von Aufsatzkopien und den Versand von Büchern zur Ausleihe bemessen sich nach Ihrer Zugehörigkeit zu einer Nutzergruppe, nach der Bearbeitungsfrist (Normal- oder Eilbestellung) sowie nach dem Lieferweg. Sie enthalten die an die VG Wort (Verwertungsgesellschaft Wort) bzw. an die Verlage abzuführende Vergütung.

Normalbestellung (72 Stunden)

  Nutzergruppe 1 Nutzergruppe 2 Nutzergruppe 3
Aufsatzlieferung (Post) 7,50 € 21,00 € 9,50 €
Aufsatzlieferung (Fax) 7,50 € 21,00 € 9,50 €
Buchversand (Post) 9,00 € 14,00 € 9,00 €

Informationen zu den Preisen für die elektronische Aufsatzlieferung finden Sie auf der Website von subito.

Eilbestellung (24 Stunden)

  Nutzergruppe 1 Nutzergruppe 2 Nutzergruppe 3
Aufsatzlieferung (Post) 11,00 € 26,00 € 12,00 €
Aufsatzlieferung (Fax) 11,00 € 26,00 € 12,00 €

Informationen zu den Preisen für die elektronische Aufsatzlieferung finden Sie auf der Website von subito.

Zusätzliche Kosten

Beim Buchversand fallen für Sie zusätzlich Kosten für die Rücksendung an.

Für jede Bestellung, die Sie uns per Post oder per Fax zukommen lassen und bei der Sie keine Standort- und Signaturangabe angeben, erheben wir ein zusätzliches Entgelt in Höhe von 2,00 €.

Nutzergruppen

Zur Nutzergruppe 1 (geförderte Kunden) zählen

  • Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende
  • Mitglieder und Angehörige von Hochschulen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mitglieder, Angehörige von überwiegend aus öffentlichen Mitteln finanzierten Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Mitglieder, Angehörige von juristischen Personen des öffentlichen Rechts
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von gemeinnützigen kulturellen oder sozialen Einrichtungen
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kirchen

Zur Nutzergruppe 2 zählen

  • Selbständige und Unternehmen, das heißt alle kommerziellen Kunden

Zur Nutzergruppe 3 zählen

  • alle sonstigen Privatpersonen

Rechnung

Für Ihre Bestellung über subito erhalten Sie eine Rechnung von der Geschäftsstelle des subito e. V., die das Inkasso für die Lieferbibliotheken übernimmt. Dabei werden die Entgelte für die Lieferungen zu einer monatlichen Zahlungsaufstellung gebündelt. Bitte begleichen Sie den Betrag erst nach Erhalt der Rechnung per Banküberweisung, Scheck oder Kreditkarte unter Angabe der Rechnungsnummer.

Für Ihre Bestellung per Post oder Fax erhalten Sie eine Rechnung der Bayerischen Staatsbibliothek, die Sie per Überweisung unter Angabe des Buchungskennzeichens begleichen können.

Nicht lieferbare Aufsätze/Bücher

Aufsatzlieferung

Vielfach lassen es Alter, Wert, Bindeart, Format oder Erhaltungszustand unserer Bücher nicht zu, Kopien daraus anzufertigen. In solchen Fällen können Sie Reproduktionen über die Dokumentlieferung „Altes Buch“ bestellen.

Bitte beachten Sie, dass Vervielfältigungen nur im Rahmen des geltenden Urheberrechts (insbesondere § 53a UrhG) hergestellt werden dürfen.

Buchdirektversand

Die Bayerische Staatsbibliothek behält sich die Prüfung der Verleihbarkeit hinsichtlich Alter, Erhaltungszustand und Wert vor. Grundsätzlich von der Ausleihe ausgenommen sind Bestände, die älter als 100 Jahre sind, Karten und Notendrucke, sowie Präsenzbestände der Lesesäle.

Wechsel der Liefermodi

Ein Wechsel der Liefermodi Buchausleihe zu Versand von Kopie eines Aufsatzes, Beitrags oder Abschnitts und umgekehrt kann erfolgen, wenn dadurch dem Kunden eine zeitlich schnellere und finanziell günstigere Lösung angeboten werden kann.

Wenn wir nicht liefern können ...

erhalten Sie in jedem Fall innerhalb der zugesagten Frist eine Nachricht. Bitte versuchen Sie es in einem solchen Fall bei einem der anderen subito-Lieferanten.

Rechtliche Aspekte

Mit Ihrer Bestellung bei der Bayerischen Staatsbibliothek

  • erklären Sie Ihr Einverständnis, die für die Bestellung anfallenden Entgelte zu entrichten.
  • erklären Sie Ihr Einverständnis zur EDV-gestützten Speicherung und Verarbeitung folgender von Ihnen mitgeteilter Daten:
    Name, Vorname, Adresse, Zugehörigkeit zu Nutzergruppe 1, 2 oder 3, Telefon- und Faxnummer, E-Mail-Adresse
    Die Speicherung und Verarbeitung dient ausschließlich der Erledigung Ihrer Bestellung, der Rechnungsstellung und dem Einzug der anfallenden Entgelte.
  • unterliegen Sie im Fall der Buchausleihe der Allgemeinen Benützungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken vom 18. August 1993 (vorrangig sind es die Paragraphen 8, 9, 13, 15, 16 und 18) und erkennen diese an.

Für die Einhaltung der mit den übersandten Materialien verbundenen Urheber-, Persönlichkeits- und sonstigen Rechte sind Sie allein verantwortlich.

Die gelieferten Dokumente dürfen Sie weder entgeltlich noch unentgeltlich, weder in Papierform noch als elektronische Kopie weiter verbreiten (§§ 17, 53 UrhG).

Top