Musikdrucke

Frühester Stimmbuchdruck, Josquin Desprez, Motetti, C. Venedig, 1504 | © BSB/4 Mus.pr. 160#Beibd.2
Frühester Stimmbuchdruck, Josquin Desprez, Motetti, C. Venedig, 1504 | © BSB/4 Mus.pr. 160#Beibd.2


Mit über 455 500 Notendrucken (Musica practica, Mus.pr.) besitzt die Bayerische Staatsbibliothek im internationalen Vergleich eine der umfangreichsten Sammlungen. Der Schwerpunkt liegt auf frühen Notendrucken des 16. und 17. Jahrhunderts, ebenfalls zahlreich vertreten sind Erstausgaben von Musikalien des 18. und 19. Jahrhunderts. Hinzu kommen rund 146 450 Monographien und über 2 140 laufende Zeitschriften-Abonnements.

Daneben umfasst der Bestand Literatur zu Geschichte und Theorie der Musik (Musica theoretica, Mus.th.), Musikerbiographien, Lexika und Nachschlagewerke sowie frühe Musikzeitschriften.

Weitere Informationen zu Musikdrucken

Recherche im:
OPACplus/BSB-Katalog

Top