Institut für Bestandserhaltung und Restaurierung (IBR)

Leitung:  Dr. Irmhild Schäfer
Vertretung:  Dr. Thorsten Allscher
Sekretariat:  Rosemary Marin-Loebard
Telefon:  +49 89 28638-2238
Fax:  +49 89 285773
rosemary.marin-loebard@bsb-muenchen.de
Brüche und Fehlstellen durch Tintenschaden werden mit einem acrylatbeschichteten Japanpapier lokal stabilisiert | © BSB/H.-R. Schulz
Brüche und Fehlstellen durch Tintenschaden werden mit einem acrylatbeschichteten Japanpapier lokal stabilisiert | © BSB/H.-R. Schulz

Die Abteilung im Überblick

Das Institut für Bestandserhaltung und Restaurierung (IBR) der Bayerischen Staatsbibliothek ist ein international renommiertes Kompetenzzentrum für die Erhaltung des schriftlichen Kulturerbes und steht seit nunmehr 60 Jahren für die konsequente Verbindung von praktischer Restaurierung und anwendungsorientierter Forschung zu Techniken und Materialien. Im Rahmen der institutionalisierten Kooperation der Bayerischen Staatsbibliothek und der Technischen Universität München ist das IBR für den Studienschwerpunkt „Buch und Papier“ des Bachelor- und des konsekutiven Masterstudiengangs „Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft“ verantwortlich. Darüber hinaus arbeitet das IBR aktiv in zahlreichen nationalen und internationalen Fachgremien.

Die zentrale Aufgabe des Instituts für Bestandserhaltung und Restaurierung ist die Erhaltung des wertvollen schriftlichen Kulturerbes der staatlichen wissenschaftlichen Bibliotheken durch Präventive Konservierung und Restaurierung. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Bewahrung und Erhaltung der in der Bayerischen Staatsbibliothek verwahrten einzigartigen Bestände an Handschriften, Inkunabeln, alten Drucken, historischen Karten und Notendrucken sowie Nachlässen und Autographen, Bestände, die zu den bedeutendsten und größten Sammlungen der Welt zählen und besonders hohe Ansprüche an die Restaurierung/Konservierung stellen.

Weiterhin erbringt das Institut für Bestandserhaltung und Restaurierung umfassende Beratungs- und Dienstleistungen für die staatlichen Bibliotheken in Bayern mit wertvollen historischen Beständen, insbesondere für die regionalen Staatlichen Bibliotheken und die Universitätsbibliotheken mit wertvollen historischen Beständen. Das IBR übernimmt die Konzeption und Vergabe von Restaurierungen und berät die Bibliotheken zu Bestandserhaltung, Präventiver Konservierung und Notfallplanung.

Organisationsstruktur

Die Abteilung ist in zwei Referate gegliedert:

Bestandserhaltung und Restaurierung
Dr. Thorben Schlücker
Telefon:  +49 89 28638-2156
thorben.schluecker@bsb-muenchen.de

Materialwissenschaft und Kunsttechnologie
Dr. Thorsten Allscher
Telefon:  +49 89 28638-2396
thorsten.allscher@bsb-muenchen.de

Top