Aktuelles aus der Bayerischen Staatsbibliothek

Wegen dringender Systemarbeiten stehen vom 31. Juli 2016 (9:00 Uhr) bis 1. August 2016 (ca. 9:00 Uhr) folgende Services nicht zur Verfügung:
Bestellung, Vormerkung, Verlängerung, Kontofunktion im OPACplus (Recherchen sind möglich)   |   Kassenautomaten   |   Internetzugang in der Bayerischen Staatsbibliothek   |   E-Medien-Zugang
 
 
Mikroskopische Vergrößerung eines Hochglanzdrucks | © BSB
Öffentliche Veranstaltung

26. Juli 2016, 19:00 Uhr
Begleitvortrag zur Ausstellung „Bilderwelten“ von Dr. Thorsten Allscher
Durch die hochauflösende Digitalisierung der Bibliotheksbestände können heute selbst die prachtvoll illuminierten Bücher aus unserem jahrtausendealten kulturellen Erbe jederzeit und überall gesehen und genutzt werden. Schon eine einfache Zoomfunktion in der Internetpräsentation ermöglicht eine nie zuvor dagewesene Betrachtung von Details, die mit bloßem Auge kaum mehr zu erkennen sind. Doch wieviel mehr wird sichtbar, wenn man mit modernen analytischen und bildgebenden Verfahren auf die Objekte blickt?
mehr...

Zeitschriftenlesesaal
Benutzung und Service

Aus personellen und betriebsorganisatorischen Gründen muss der Zeitschriftenlesesaal ab 1. August 2016 von Montag bis Freitag jeweils bereits um 20 Uhr, also eine Stunde früher geschlossen werden. Wir bedauern dies sehr und hoffen auf Ihr Verständnis.
mehr...

Bildmotiv: Etymachie (Kampf der Tugenden und der Laster): Die Personifikation des Neids reitet auf einem Drachen. Kurpfalz um 1430 | © BSB/Cgm 3003
Ausstellung

25. Juli bis 6. November 2016
Rund 100 Spitzenstücke der deutschen Buchmalerei des Spätmittelalters und der frühen Renaissance zeigt der dreiteilige Ausstellungszyklus „Bilderwelten – Buchmalerei zwischen Mittelalter und Neuzeit“. Nach „Luxusbücher“ präsentiert die Bayerische Staatsbibliothek im zweiten Teil „Ewiges und Irdisches“ mit Andachtsbüchern, prächtigen Turnierbüchern, Chroniken und reich illustrierten Rechtsbüchern.
mehr...

Biographie-Portal, Logo
Digitale Medien

Im Biographie-Portal werden über 160.000 Biographien aus allen gesellschaftlichen Bereichen und fast allen Epochen der deutschen, österreichischen, schweizerischen und slowenischen Geschichte erschlossen. Das Portal wurde nun erweitert um knapp 9.500 Einträge aus dem „Oesterreichischen Musiklexikon“.
mehr...

© momius - fotolia.com
Literatursuche

Der OPACplus bietet ab sofort eine neue zuschaltbare Funktion, über die Sie mehr als 440.000 gemeinfreie Titel aus dem Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek auch im Volltext durchsuchen können. Es handelt sich um digitalisierte Bücher und Zeitschriften, vorwiegend aus dem 19. Jahrhundert.
mehr...

© Literatur Radio Bayern
Digitale Medien

„Dem Literaturportal Bayern gelingt es mit neuen Wegen und Formaten immer wieder, das weiß-blaue Literaturland bestens in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dazu gehört nun auch ein eigener Radiokanal unter dem Dach des Literatur Radio Bayern, einem neuen Bürgerradio im Netz“, freute sich Kunststaatssekretär Bernd Sibler bei der Vorstellung des On-Air-Angebotes Ende Mai in München.
mehr...

Plakatmotiv: Wettersteingebirge 1921 von August Beckert | © BSB/Bildarchiv
Kleine Kabinettausstellung

6. Juni – 28. Oktober 2016
„Trachtenhüte und Touristen“ lautet der Titel der aktuellen Kabinett-Präsentation, die das Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek bis 28. Oktober 2016 zeigt. Zu sehen sind Motive aus Garmisch-Partenkirchen, dem Werdenfelser Land und Tirol: Orte und Gebäude, Gebirge und Seen, Einheimische und Touristen, Trachten und Ereignisse.
mehr...

zum Archiv der Meldungen