„Etlich Liedlein zu singen oder uff der Orgeln und Lauten zu schlagen“ – Hochschule für Musik und Theater München unter der Leitung von Joel Frederiksen in Zusammenarbeit mit Evangelina Mascardi und Michel Eberth im Rahmen der Werkstattkonzerte | © BSB/H.-R. Schulz

Werkstattkonzerte – Musik aus Quellen der Bayerischen Staatsbibliothek

Seit 2010 bietet die Reihe „Werkstatt-Konzerte“ Einblicke in die Vielfalt der Musikbestände der Bayerischen Staatsbibliothek. Die in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater München realisierten Konzerte werden durch die Förderer und Freunde der Bayerischen Staatsbibliothek e. V. großzügig unterstützt.

Musik und ihre Quellen stehen bei den Werkstatt-Konzerten nicht für sich alleine, sondern dienen dazu, Lebenswelten, Biographien, Milieus, Kulturräume erfahrbar werden zu lassen, diese zum Klingen zu bringen. Die Musik wird gebettet in einen Kontext aus Rezitation oder Moderation. Sie wird dargeboten im Rahmen einer multimedialen Inszenierung oder flankiert durch eine Podiumsdiskussion mit Zeitzeugen, oder sie präsentiert sich gar in Form einer Kammermusiktheater-Performance. Der Gestaltung eines Werkstatt-Konzerts sind somit – zumindest künstlerisch – keinerlei Grenzen gesetzt.

Zur Veranstaltungsreihe

„Etlich Liedlein zu singen oder uff der Orgeln und Lauten zu schlagen“ – Musik aus Renaissance-Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek brachte der Sänger Joel Frederiksen zusammen mit Michael Eberth, Clavicytherium, und Evangelina Mascardi, Laute, am 23. November 2017 auf die Bühne im Musiklesesaal. Zusammen mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater München wurden einige der schönsten und bekanntesten Madrigale, Chansons, Lieder und Instrumentalstücke des 15. und 16. Jahrhunderts aus Quellen des Hauses aufgeführt. Der Videomitschnitt zeigt Auszüge aus dem Konzert.

https://www.youtube.com/watch?v=dv8VuxxvtbY
Videomitschnitt mit Auszügen aus dem Konzert


Begleitend zu jedem Konzert wird am Veranstaltungsabend eine Kabinettpräsentation im Flur zum Lesesaal Musik, Karten und Bilder eröffnet, bei der historische Quellen aus den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek präsentiert werden, passend zum jeweiligen Thema der Konzertveranstaltung.

 

Bildnachweis Headerbild:
„Etlich Liedlein zu singen oder uff der Orgeln und Lauten zu schlagen“ – Hochschule für Musik und Theater München unter der Leitung von Joel Frederiksen in Zusammenarbeit mit Evangelina Mascardi und Michel Eberth im Rahmen der Werkstattkonzerte | © BSB/H.-R. Schulz

Top