Event

Ereignis

Die agile Arbeitsmethode "Design Thinking" - Vorstellung und praktische Anwendung im Kontext einer "Smart Library"

22.10.2020 – 23.10.2020
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, Ludwigstraße 16, 80539 München

 

Die Bezeichnung einer "Smart Library" wird vermehrt für innovative Bibliotheken genutzt, die sich erfolgreich mit ihren Dienstleistungen in der Informationsgesellschaft positioniert haben. In diesem Workshop erhalten Sie einen Überblick über dieses Konzept, insbesondere in Bezug auf flexible Raumkonzepte, den sinnvollen Einsatz von Technologien sowie über erfolgreiche Partizipations- und Kooperationsprojekte. Neben der Vorstellung (internationaler) Best Practice-Beispiele soll mithilfe der agilen Kreativitätsmethode "Design Thinking" in Kleingruppenarbeit ein eigenes Konzept einer "Smart Library" entwickelt werden.

Die Methode "Design Thinking" wird seit einigen Jahren auch von Bibliotheken angewendet, vor allem wenn es darum geht nutzerorientierte Services zu entwickeln.
Doch was ist "Design Thinking" eigentlich genau? Im Workshop werden wir das Mindset hinter "Design Thinking" vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmenden die Kreativmethode anwenden. Die Teilnehmenden werden so in die Lage versetzt Lösungsansätze für eigene Szenarien zu entwickeln.

Inhalt:
●    Vorstellung des "Smart Library"-Konzeptes und Präsentation (internationaler) Best-Practice-Beispiele
●    Gesamtüberblick über die Methode "Design Thinking" (Definition, Erläuterung des Mindsets)
●    Einführung in die vier Phasen (Empathy, Define, Ideate, Prototyping)
●    Ausblick auf eine weitere Methode: Business Model Canvas
●    Erarbeitung eines eigenen "Smart Library" Konzeptes
●    Vorstellung und Diskussion der Ergebnisse
●    Moderierter Erfahrungsaustausch und Reflexion

 

Termin22. – 23.10.2020
Tag 1: 10:00 – 18:00 Uhr
Tag 2: 09:00 – 16:00 Uhr
OrtBayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, Ludwigstraße 16, 80539 München
DozentinnenLinda Freyberg (Fachhochschule Potsdam, FB Informationswissenschaften) und Sabine Wolf (Stadtbibliothek Berlin-Mitte)
Anmeldeschluss18.09.2020
Seminarnummer20/23
VoraussetzungenBereitschaft und Offenheit, sich aktiv am Seminar zu beteiligen
TeilnehmerzahlMax. 12
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: 120 €
Externe Teilnehmende: 360 €
KontaktBibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.
Top