Event

Ereignis

Workshop: Framework Information Literacy Lessons (FILL) – Informationskompetenz ganzheitlich fördern

07.11.2019
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, Ludwigstraße 16, 80539 München


Das amerikanische Modell des Framework for Information Literacy for Higher Education vom Januar 2016 bietet einen ganzheitlichen Ansatz für die Konzeption, Gestaltung und Förderung von Informationskompetenz. Statt fester Standards präsentiert das Framework diese flexiblen Rahmen (Threshold Concepts), die im engen Kontext von wissenschaftlichem Arbeiten und Forschen stehen:

  • Wissenschaft ist Austausch
  • Recherche ist strategische Erkundung
  • Informationen sind wertvoll
  • Autorität ist ein Konstrukt und kontextabhängig
  • Forschung ist (Hinter-)Fragen
  • Informationen entstehen in einem schöpferischen Prozess

Was bedeuten diese Frames für unsere praktische Arbeit? Welche Fähigkeiten brauchen Lernende und Lehrende in der digitalen Informationswelt und welche innovativen Anstöße kann das Framework dazu geben? Wie kommen die Frames überhaupt in unsere Kurse?
Der Workshop richtet sich an Teaching Librarians aus wissenschaftlichen Bibliotheken und Informationseinrichtungen, die ihre Kursangebote mit internationalen Impulsen ausbauen, vernetzen oder ergänzen möchten.
Ziel ist es, bestehende Schulungskonzepte mit den Inhalten des Frameworks anzureichern oder daraus neue Formate zu entwickeln. So kann jede Lehrveranstaltung zur Framework Information Literacy Lesson (FILL) werden. Dieses adaptive Konzept der Universitätsbibliothek Bamberg wurde 2018 mit dem Preis „Zukunftsgestalter in Bibliotheken“ ausgezeichnet.

Der Workshop „FILL“ macht die Theorie des Frameworks in Impulsreferaten verständlich und gibt beispielhafte Anregungen, wie sie für die Schulungspraxis genutzt werden kann. In Kleingruppen werden aus den Frames eigene Anwendungsideen mit zielgruppenangepassten Themen, didaktische Methoden und Übungsbeispiele erarbeitet.

 

Termin7.11.2019
10:00 – 17:00 Uhr
OrtBayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal (1. OG), Ludwigstraße 16, 80539 München
DozentinTessa Sauerwein (UB Bamberg)
Anmeldeschluss4.10.2019
Seminarnummer19/19
TeilnehmerzahlMax. 12
ZielgruppeBibliothekarinnen und Bibliothekare mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Informationskompetenz, die Schulungsveranstaltungen konzipieren und/oder durchführen.
VoraussetzungenOffenheit sich mit dem Framework auseinanderzusetzen und Bereitschaft zur aktiven Teilnahme.
Wenn möglich bringen Sie bitte einen Laptop oder ein Tablet zur Veranstaltung mit.
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: kostenlos
Externe Teilnehmende: 60 €
KontaktBibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.
Top