Event

Ereignis

Literaturverwaltung – Eine praktische Einführung

17.05.2018
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München

 

Wozu dient ein Literaturverwaltungsprogramm? Es hilft bei großen Literaturmengen die Übersicht zu bewahren, es erleichtert das richtige Zitieren in Abschlussarbeiten und Forschungsartikeln und ermöglicht das einfache Erstellen von Literaturlisten. Daher ist es an vielen Universitäten und Hochschulen üblich, Studierenden und Forschenden ein Literaturverwaltungsprogramm zur Verfügung zu stellen. Meist bieten Bibliotheken neben der reinen Software auch vielfältige Dienstleitsungen zu diesem Thema an.

Die Fortbildung soll Ihnen einen Überblick über die derzeit gängigen Literaturverwaltungsprogramme geben und Sie in praktischen Übungen in die wichtigsten Funktionen einführen. Dabei lernen Sie die führenden kommerziellen Programme sowie die am weitesten verbreiteten freien Softwarelösungen kennen.

 

 

Termin17.05.2018
10:00 – 17:00 Uhr
OrtBayerische Staatsbibliothek, DV-Labor der Bibliotheksakademie Bayern, Kaulbachstraße 11, 80539 München
DozentinAstrid Teichert
Anmeldeschluss13.04.2018
Seminarnummer18/25
TeilnehmerzahlMax. 12
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: kostenlos
Externe Teilnehmende: 60 €
KontaktBibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.
Top