Event

Ereignis

Schreibberatung in der Bibliothek

09.07.2018 – 10.07.2018
Veranstalter: Bibliotheksakademie Bayern
Ort: Bayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, Ludwigstraße 16, 80539 München

 

Schreiben ist Kernkompetenz an der Universität und Hochschule. Studierende, die über Schreibkompetenz verfügen, studieren erfolgreicher und verringern den Betreuungsaufwand für Lehrende. Doch meist wird das Verfassen wissenschaftlicher Texte nicht explizit gelehrt, und Studierende werden mit ihren Schreibproblemen allein gelassen. Die Universitäts- und Hochschulbibliotheken sind gut gerüstet, um im Rahmen einer Schreibberatung die Entwicklung der studentischen Schreibkompetenz zu unterstützen.

Das zweitägige Seminar beruht auf der prozessorientierten Schreibdidaktik, deren Grundannahmen und Erkenntnisse Sie im Seminarverlauf kennenlernen und diskutieren. Sie erfahren, welche Schreibtypen es gibt, und wie Sie im Rahmen der Schreibberatung Textfeedback geben. Sie tauschen sich über bewährte Strategien aus, um Schreibproblemen und -blockaden vorzubeugen oder diese zu lösen. In Übungen erarbeiten Sie, wie Sie Studierende zu Fragen rund um das Schreiben strukturiert und lösungsorientiert beraten. Sie reflektieren Ihre Haltung als Beratende und erhalten Feedback zu Ihren Techniken der Gesprächsführung. Diskutiert wird im Seminar auch die mögliche Zusammenarbeit zwischen Bibliothek und den sich zunehmend etablierenden Schreibzentren.

 

Inhalte

  • Prozessorientierte Schreibdidaktik
  • Grundlagen der Schreibberatung
  • Textfeedback geben
  • Umgang mit Schreibproblemen
  • Kreative Schreibmethoden in der Beratung
  • Schreibtypen und Schreibstrategien
  • Kriterien wissenschaftlicher Sprache vermitteln

 

Lernziele

Die Teilnehmenden können nach Abschluss des Seminars ...

  • Kriterien wissenschaftlicher Sprache benennen und vermitteln.
  • Kriterien für wirksames Textfeedback beschreiben und selbst produktiv Textfeedback geben.
  • bewährte Strategien zur Bewältigung von Schreibproblemen benennen und auswählen.
  • kreative Schreibmethoden im Schreibberatungsgespräch auswählen und anleiten.
  • Schreibberatungsgespräche strukturiert und lösungsorientiert führen.

 

Dzifa Vode, M. A. Erwachsenenbildung, Dipl.-Übersetzerin (FH). Leiterin des Schreibzentrums an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Hochschuldidaktische Trainerin. Schreibtrainerin und Schreibberaterin für Studierende, Promovierende und Forschende

 

Termin9. – 10.07.2018
Tag 1: 10:00 – 17:00 Uhr
Tag 2: 09:00 – 16:00 Uhr
OrtBayerische Staatsbibliothek, Friedrich-von-Gärtner-Saal, Ludwigstraße 16, 80539 München
DozentinDzifa Vode (Schreibtrainerin und Schreibberaterin)
Anmeldeschluss8.06.2018
Seminarnummer18/24
ZielgruppeMitarbeitende, die Studierende im Schreibprozess begleiten und unterstützen
TeilnehmerzahlMax. 12
KostenMitarbeitende aus aktiven BVB-Bibliotheken: 120 €
Externe Teilnehmende: 360 €
KontaktBibliotheksakademie Bayern
bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Anmeldungbibliotheksakademie@bsb-muenchen.de
Bitte beachten Sie die Hinweise zur Anmeldung.
Top