Article

RetroNews – das Online-Archiv für französische Zeitungen (1631 – 1951)

Die Plattform RetroNews wird von der französischen Nationalbibliothek betrieben und bietet ein facettenreiches Online-Archiv französischer und französischsprachiger Zeitungen. Die Sammlung umfasst über 2 000 Zeitungen, Zeitschriften, Magazine und Rezensionen, die zwischen 1631 und 1951 erschienen sind. Hierzu zählen neben der Tagespresse (Le Petit Parisien, Le Journal, Le Matin) auch politische Zeitschriften, regionale Publikationen und Satirezeitschriften.

RetroNews | © BnF-Partenariats

RetroNews | © BnF-Partenariats

RetroNews, Logo | © BnF-Partenariats

RetroNews, Logo | © BnF-Partenariats

RetroNews im Überblick (Einführungsvideo)

Das Archiv von RetroNews wird monatlich um neue Titel erweitert und bietet somit eine umfangreiche Quellenvielfalt, ausgehend von den frühesten Zeitungen bis zum 20. Jahrhundert. Darüber hinaus bietet RetroNews zusätzliche Einführungstexte, täglich aktualisierte redaktionelle Inhalte und erweiterte Recherchemöglichkeiten. Alle Titel wurden mittels Zeichenerkennung (OCR) und semantischer Analyse aufbereitet, wodurch eine präzise Durchsuchbarkeit des Quellenmaterials gewährleistet ist.

Eine Suche nach Datum, Typologie, Periodizität, Worthäufigkeit ist ebenso möglich wie die Anwendung komplexer Inhaltsfilter (Themen, Ereignisse, Personen, Organisationen, Orte). Ein zusätzliches Tool zur Extraktion von Forschungsdaten (Text und semantische Daten) sowie ein optimierter Dokument-Viewer bieten zahlreiche Funktionen, die den Arbeitsablauf bei der Recherche erleichtern, so etwa die Hervorhebung von Entitäten, das Herunterladen von Quellenmaterial sowie eine Kommentarfunktion.

Zugang für registrierte Nutzerinnen und Nutzer der Bayerischen Staatsbibliothek (zunächst bis Ende 2022) über das Datenbank-Infosystem:

► RetroNews

Top