Article

KulturErben. Immaterielles Kulturerbe in Bayern

Der Further Drachenstich, die Oberammergauer Passionsspiele und die Limmersdorfer Lindenkerwa – diese und viele weitere bayerische Bräuche und Traditionen macht das Portal bavarikon als immaterielles Kulturerbe Bayerns nun in einer virtuellen Ausstellung sichtbar.

© Institut für Volkskunde/bavarikon

© Institut für Volkskunde/bavarikon

Erstmals präsentiert die digitale Schau in großem Umfang Bild-, Audio- und Videodokumente zu den kulturellen Ausdrucksformen aus dem „Bayerischen Landesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbes”. Damit wird es möglich, online auf Entdeckungsreise zu gehen und gelebte Traditionen aus allen bayerischen Landesteilen kennenzulernen.

Die Ausstellung ist ein Projekt des Instituts für Volkskunde der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium der Finanzen und für Heimat.

[Quelle: bavarikon-Newsletter November 2021]

Zur virtuellen Ausstellung in bavarikon

Top