Article

bavarikon-Kanal auf Facebook gestartet

bavarikon, das Internetportal zu Kunst, Kultur und Landeskunde Bayerns, präsentiert ab jetzt sein Angebot auch auf Facebook. Ziel des neuen Facebook-Kanals ist es, den Inhaltsreichtum und die große Bandbreite von bavarikon darzustellen und unterschiedliche Nutzergruppen auf das vielseitige Angebot aufmerksam zu machen.

Derzeit sind über 210 000 digitalisierte Werke aus rund 40 bayerischen Archiven, Bibliotheken und Museen in bavarikon online.

Die Bayerische Staatsbibliothek ist nicht nur Partnerinstitution von bavarikon, sondern trägt den laufenden technischen, redaktionellen und organisatorischen Betrieb des Kulturportals. Inhaltlich ist die Bayerische Staatsbibliothek prominent in bavarikon vertreten: Neben ausgewählten Handschriften, Drucken, Nachlässen und Zimelien-Autographen wurden unter anderem verschiedene Teilbestände aus dem Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek in bavarikon übernommen.

Zum Facebook-Kanal von bavarikon:
https://www.facebook.com/bavarikon

Zu den Inhalten der Bayerischen Staatsbibliothek in bavarikon:
https://bavarikon.de/object/bav:BSB-CMS-0000000000000597

Top