Archiv der Meldungen

25. April – 7. Juli 2017
Kabinettpräsentation des Bildarchivs
„Bilder, Bilder, Bilder – Die Fotoarchive der Bayerischen Staatsbibliothek“ ist der Titel der aktuellen Präsentation des Bildarchivs, die ab sofort bis 7. Juli 2017 vor dem Lesesaal Musik, Karten und Bilder zu sehen ist.

Weiterlesen

Vor 100 Jahren starb Ludwik Lejzer Zamenhof in Warschau. Der jüdische Augenarzt ist der Erfinder der Plansprache „Esperanto“. Zeitlebens verfolgte er das Ziel, mittels einer neutralen Sprache die Völkerverständigung und den Frieden zu fördern. Weitere Einblicke in das Leben und Wirken Zamenhofs gibt die virtuelle Ausstellung „Ludwik Lejzer Zamenhof“.

Weiterlesen

Die astronomische Handschrift in arabischer Sprache ist vermutlich zwischen 1630 und 1650 in Isfahan entstanden. Sie umfasst 100 Blätter, enthält zahlreiche Illustrationen mit graphischen Zeichnungen der Planetenbahnen sowie sehr fein gemalte allegorische Darstellungen in Menschenform.

Weiterlesen

Die im Rahmen des Fachinformationsdienstes Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa bereitgestellte Datenbank enthält Archivmaterialien zur Geschichte des sowjetischen Erholungslagers Artek auf der Krim. Die Sammlung gibt damit unter anderem wertvolle Einblicke in Erziehungswesen und Sozialgeschichte der Sowjetunion.

Weiterlesen
Top