Schnellzugriff


Bereichsmenü

Bibliothekarische Fortbildung in Bayern

 
Die Bibliotheksakademie Bayern ist zuständig für die bibliothekarische Fortbildung in Bayern.

Die Bibliotheksakademie Bayern ermittelt den Fortbildungsbedarf der wissenschaftlichen Bibliotheken und entwickelt geeignete Fortbildungskonzepte. Sie organisiert bayernweit Fortbildungsveranstaltungen, teilweise in Kooperation mit anderen Anbietern.

Die  Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen schult neben- und ehrenamtliche  Bibliothekskräfte durch Organisation und Vermittlung von Fortbildungsangeboten.

Das Angebot der Bibliotheksakademie Bayern, der Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen und anderer Institutionen finden Sie im  Fortbildungskalender.
 

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu Veranstaltungen der Bibliotheksakademie Bayern  folgende Hinweise:

Die Anmeldung muss schriftlich durch die Bibliothek / Institution erfolgen - am einfachsten per E-Mail an die Bibliotheksakademie ( bibliotheksakademie@bsb-muenchen.de).

Sie erleichtern uns die Bearbeitung, wenn Sie für jede Fortbildung eine separate Anmeldung senden. Geben Sie dabei an:  
  • Ihren Namen / Ihre Institution mit Postadresse
  • die Nummer und das Datum der Fortbildung
  • Familienname(n) und Vorname(n) der Teilnehmenden.
Eine Anmeldebestätigung erfolgt unmittelbar nach Anmeldung. Ca. vier Wochen vor dem Termin wird eine Einladung (ggf. mit Programm und Rechnung) verschickt. Für die Teilnahme gelten die in den Einzelbeschreibungen genannten Voraussetzungen und Bedingungen.

Bei kostenpflichtigen Fortbildungen ist der Rücktritt ohne Begründung bis zum Ablauf des Anmeldeschlusses möglich. Bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird der halbe Preis, danach der volle Preis in Rechnung gestellt. Es fallen keine Kosten an, wenn eine von Ihnen bestimmte Ersatzperson teilnimmt oder eine vorgemerkte Person nachrückt. 

Falls Sie wider Erwarten absagen müssen, teilen Sie es uns dies in jedem Fall bitte umgehend mit.