Schnellzugriff


Bereichsmenü

Kataloge

Kataloge der Printmedien, Tonträger und elektronischen Medien
Der komplette Bestand der Notendrucke, Bücher über Musik, Musikzeitschriften, Tonträger, elektronischen Medien und Digitalisate (auch von Musikhandschriften) sind im BSB-Katalog ( OPACplus) nachgewiesen. Die Katalogisate der elektronischen Medien und der Digitalisate enthalten Verlinkungen zur Datenquelle. Der  FachOPAC Musik bietet für den Gesamtbestand musikbezogener Medien aus dem OPACplus vertiefte Recherche- und Anzeigemöglichkeiten.  Im  Libretto-Portal der Bayerischen Staatsbibliothek sind die Libretti der Sammlung Her der Bayerischen Staatsbibliothek (ca. 5.700 Drucke des 17. bis 19. Jahrhunderts) und die Librettosammlung des Deutschen Historischen Instituts in Rom (über 1.500 Drucke des 17.-20. Jahrhunderts) vertieft nachgewiesen und größtenteils mit Volltext-Digitalisaten verknüpft.
Das   " Verzeichnis der Mikroformen zur Musikwissenschaft in der Bayerischen Staatsbibliothek" (VMM-BSB) führt alle einschlägigen kommerziellen Mikroverfilmungen aus der internationalen Mikroformsammlung der Musikabteilung einschließlich ihrer Signaturen auf. Ausgenommen sind Einzelverfilmungen gedruckter Werke und Dissertationen sowie die im Rahmen der Großprojekte "Early English Books" und "The Eighteenth Century" verfilmten Werke.
Die Digitale Bibliothek des Münchener Digitalisierungszentrums bietet unter dem Punkt  Digitale Sammlungen: Musikalien eine zusammenfassende Liste aller musikbezogenen Digitalen Sammlungen der BSB.

Kataloge der Musikhandschriften der Bayerischen Staatsbibliothek
Alle vor 2010 katalogisierten Musikhandschriften sind im Kartenkatalog im Flur vor dem Lesesaal Musik, Karten und Bilder verzeichnet.
Folgende Teilbestände der Musikhandschriften sind im  RISM-OPAC und in gekürzter Form im  BSB-OPACplus enthalten:
  • seit 2010 neu erworbene bzw. katalogisierte Musikhandschriften
  • ausgewählte Nachlassbestände und Sammlungen
  • große Teilbestände der Musikhandschriften des 17. bis 19. Jahrhunderts
Das historische Aufführungsmaterial der Bayerischen Staatsoper (Signatur: St.th.) ist enthalten im BSB-OPACplus und mit vertieften Recherchemöglichkeiten im  Fachkatalog Historisches Aufführungsmaterial der Bayerischen Staatsoper.

Gedruckte Bände der Reihe Kataloge bayerischer Musiksammlungen (KBM, München : Henle) liegen vor zu folgenden Beständen der BSB:
  • Musikhandschriften in der Theatinerkirche St. Kajetan in München (Band 4, der Bestand seit 2013 in der BSB)
  • Chorbücher und Handschriften in chorbuchartiger Notierung (Band 5,1, demnächst auch im RISM-OPAC)
  • Tabulaturen und Stimmbücher bis zur Mitte des 17. Jh. (Band 5,2)
  • Collectio musicalis Maximilianea (Band 5,3, auch im RISM-OPAC)
  • Musikhandschriften der St. Michaelskirche in München (Band 7, auch im RISM-OPAC, der Bestand seit 2008 in der BSB)
  • Die ehemaligen Musikhandschriftensammlungen der Königlichen Hofkapelle und der Kurfürstin Maria Anna in München (Band 9; Bestände zum Teil in der BSB)
Alle digitalisierten Musikhandschriften sind im BSB-OPACplus und in den Digitalen Sammlungen der BSB enthalten.