Schnellzugriff


Bereichsmenü

Stabsreferat Informationstechnologie

Das Stabsreferat Informationstechnologie plant und betreibt die IT-Infrastruktur und die damit verbundenen zentralen IT-Prozesse der Bayerischen Staatsbibliothek. Es ist zuständig für das lokale Bibliothekssystem und diverse Fachanwendungen, für die Versorgung der Arbeitsplätze mit IT-Technik sowie für den Betrieb einer Hotline (Support) für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
 
Leitung: Karl Strasser

Sachgebiet Anwendungen
Leitung: Jörg Luber
 
Das Sachgebiet plant, entwickelt und betreibt das zentrale Bibliotheks- und Informationssystem für Erwerbung, Erschließung, Ausleihe, Literaturrecherche und -bereitstellung sowie die dafür erforderlichen Applikations-, Datenbank- und Suchmaschinenserver.
 
Des weiteren ist es zuständig für die technische Entwicklung, die Planung und den Betrieb der Virtuellen Fachbibliotheken für Geschichte, Altertumswissenschaften, Osteuropawissenschaften, Frankreich- und Italienforschung sowie des Fachinformationsdienstes Musikwissenschaft.
Ausserdem zeichnet es verantwortlich für diverse Fachkataloge und Fachanwendungen wie z.B. das Bildarchiv der Bayerischen Staatsbibliothek und den RISM-OPAC.
 
Zur Unterstützung der Literaturrecherche und -bereitstellung kommen dabei Suchmaschinentechnologie mit Datenharvesting, Datenaufbereitung, Document Processing, computerlinguistische Verfahren zur automatischen inhaltlichen Erschließung von Volltexten, Verfahren zur Generierung von Linked Open Data, OAI-Repositories und Shibboleth als Authentifizierungs - und Authorisierungsplattform zum Einsatz.
 
Die Planungen und das Projektmanagement für alle verantworteten Anwendungen finden in enger Abstimmung mit den Fachabteilungen und anderen Projektpartnern wie etwa wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Instituten statt.

Sachgebiet Netze
Leitung: Reiner Sailer
 
Das Sachgebiet Netze und Infrastruktur plant und betreibt die zentralen Systeme der Bereiche Netzwerk und Server, sowie die zentralen Prozesse der IT-Sicherheit, des Back-Level-Supports, der Dokumentation und der Datensicherung.
Es verwaltet neben dem Mailsystem, den Webservern und anderer Middleware den Domain-Name Service der von der Bayerischen Staatsbibliothek betriebenen Internet-Domänen sowie den Übergang zum Münchner Wissenschaftsnetz und damit zum Internet.
Das Sachgebiet erledigt diese Arbeiten in enger Abstimmung mit dem Leibniz-Rechenzentrum (LRZ), dem Dienstleister der Bayerischen Staatsbibliothek für Internetzugang, Serverbetrieb, Datensicherung sowie der Langzeitarchivierung von digitalen Objekten.

Sachgebiet Services/Hotline
Leitung: Werner Kasper
 
Das Sachgebiet ist für die Planung und die Wartung der PC-Arbeitsplätze des Hauses zuständig und betreibt die interne IT-Hotline der Bayerischen Staatsbibliothek, der von den Ansprechpartnern der Fachabteilungen zugearbeitet wird. Ein wichtiger Aufgabenbereich ist dabei das Druckermanagement. Zum Servicebereich gehört auch die zentrale IT-Beschaffung, das IT-Rechnungswesen und die zentrale Ablageverwaltung des Referats.