Schnellzugriff


Bereichsmenü

Landesweite Aufgaben

Als zentrale Landes- und Archivbibliothek hat die Bayerische Staatsbibliothek seit 1999 die Rolle der Fachbehörde für alle Angelegenheiten des bayerischen Bibliothekswesens inne. In diesem Rahmen ist sie maßgeblich an allen landesweiten Planungs- und Koordinationsaktivitäten im Bibliothekswesen beteiligt. Aufgrund ihrer Dienstleistungsfunktion für den Wissenschaftsstandort Bayern wurde die Bayerische Staatsbibliothek 2006 in das Bayerische Hochschulgesetz aufgenommen. Sie hat die Federführung bei der  „Bayerischen Landesbibliothek Online“, dem zentralen kulturwissenschaftlichen Internetportal zur Geschichte und Kultur Bayerns. Darüber hinaus koordiniert sie im Rahmen des  „Bayernkonsortiums“ die Lizenzierung elektronischer Zeitschriftenangebote und Fachdatenbanken sowie e-books für alle Hochschulen des Freistaates.
Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt seit 1663 das Pflichtexemplarrecht für bayerische Publikationen, die sie sammelt, erschließt, auf Dauer archiviert und ihren Nutzern zur Verfügung stellt.
 
Drei Abteilungen der Bayerischen Staatsbibliothek übernehmen in besonderer Weise landesweite Aufgaben für das bayerische Bibliothekswesen:
  • Die  Verbundzentrale des Bibliotheksverbunds Bayern ist das regionale informationstechnologische Kompetenzzentrum für alle Verbundbibliotheken. Sie betreut die zentrale Katalogdatenbank der bayerischen Bibliotheken. In Zusammenarbeit mit den Hochschulbibliotheken Bayerns werden in der „Virtuellen Bibliothek Bayern“ innovative Projekte und Dienste zur Unterstützung einer exzellenten Informationsinfrastruktur für den Wissenschaftsstandort Bayern entwickelt.
  • Über die  Landesfachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen unterstützt der Freistaat Bayern die Entwicklung der öffentlichen Bibliotheken in allen Landesteilen – dazu gehören finanzielle Förderungen und fachliche Beratungsangebote.
  • Die  Bibliotheksakademie Bayern bildet den bibliothekarischen Nachwuchs für die bayerischen Bibliotheken aus. Sie ist auch ein nationales Zentrum für die Ausbildung wissenschaftlicher Bibliothekare.