Schnellzugriff


Bereichsmenü

perspectivia.net: Publikationsplattform für die Geisteswissenschaften

 
Die Online-Publikationsplattform  perspectivia.net ist ein internationales, epochenübergreifendes und interdisziplinäres Portal für die Geisteswissenschaften. Ziel von perspectivia.net ist die Weiterentwicklung und Intensivierung der wissenschaftlichen Kommunikation. Grundidee ist die Schaffung einer Publikationsumgebung für die unter dem Dach der  Stiftung DGIA stehenden deutschen geisteswissenschaftlichen Institute im Ausland. Neben den Instituten selbst können hier aber auch deren jeweilige Kooperationspartner ihre Forschungsergebnisse präsentieren: Zeitschriften, Buchreihen, Monographien und Rezensionen etwa können sowohl genuin elektronisch, als auch in retrodigitalisierter Form auf der Plattform publiziert werden.
 
perspectivia.net fühlt sich dem Open-Access-Prinzip zur Förderung des freien wissenschaftlichen Austauschs verpflichtet. Die Sacherschließung der auf perspectivia.net veröffentlichten Texte erleichtert das gezielte Auffinden relevanter Publikationen. Durch das Abonnement eines RSS-Feeds kann sich der Nutzer regelmäßig über alle Neuerscheinungen auf perspectivia.net informieren lassen.
 
perspectivia.net ist ein BMBF-gefördertes Projekt der Stiftung Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland (DGIA) unter der Leitung der Direktorin des Deutschen Historischen Instituts Paris (DHIP) Prof. Dr. Gudrun Gersmann. Die Bayerische Staatsbibliothek München stützt das Projekt als enger Kooperationspartner mit ihrer Erfahrung auf dem Gebiet des digitalen Publizierens, der Langzeitarchivierung sowie der Erschließung von Online-Publikationen über Bibliothekskataloge und andere Suchinstrumente.