Aktuelles aus der Bayerischen Staatsbibliothek

Bitte beachten Sie die verkürzten Öffnungszeiten im September:
Anmeldung:   10:00 – 17:00 Uhr
 
 
Dr. Dorothea Sommer
Pressemitteilung

Dr. Dorothea Sommer, bisher amtierende Direktorin der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, ist ab 1. September Stellvertreterin des Generaldirektors der Bayerischen Staatsbibliothek.
mehr...

Die neue App: Deutsche Klassiker in Erstausgaben
Mobile App

Mit dieser App stellt die Bayerische Staatsbibliothek mehr als 30 deutschsprachige Erstausgaben aus ihrem reichen Bestand digital zur Verfügung. Entdecken Sie Meisterwerke der deutschen Literatur auf Ihrem Smartphone oder Tablet, wie Sie sie noch nicht kennen.
mehr...

© Rido - fotolia.com
Ausbildung

In der Bayerischen Staatsbibliothek in München sind zum 1. September 2016 zwei Ausbildungsplätze zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek, zu besetzen.
mehr...

© momius - fotolia.com
Literatursuche

Ab August 2015 stellt die Bayerische Staatsbibliothek im Rahmen einer Testphase – zusätzlich zum OPACplus – einen „OPACplus Volltexte beta“ bereit, in dem mehr als 360.000 Titel aus dem Bestand der Bayerischen Staatsbibliothek auch im Volltext durchsucht werden können. Es handelt sich um digitalisierte Bücher und Zeitschriften, vorwiegend aus dem 19. Jahrhundert.
mehr...

Westfront, deutscher Soldat 1916 | Bildrechte: Bundesarchiv, Bild 183-R05148 / Unbekannt / CC-BY-SA 3.0
Fachportale

Mit der „Themenbibliothek Erster Weltkrieg und Novemberrevolution“ stellt die Bayerische Staatsbibliothek ein Rechercheangebot für Forschung und Lehre zur Verfügung, das sowohl ihre 1914 begründete Weltkriegssammlung als auch ihre umfangreichen Bestände an Forschungsliteratur zum Weltkrieg und zur anschließenden Revolutionszeit gebündelt durchsuchbar und zugänglich macht.
mehr...

Neue Datenbank für die Musikwissenschaft
Digitale Medien

Die Datenbank „Music Online: Classical Scores Library“ beinhaltet eine Sammlung von Musikdrucken, Musikhandschriften und bisher unveröffentlichtem Material vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Abgedeckt werden verschiedene Musikgattungen, darunter Orchester- und Kammermusik, Oper, Lied, Instrumental- und Chormusik, ebenso wie verschiedene Partiturtypen.
mehr...

Luther-Bibeln gehen online
Digitale Medien

2017 wird das Jubiläumsjahr „500 Jahre Reformation“ gefeiert. „Die Zeit Martin Luthers wird dabei online wieder zum Leben erweckt werden. Hierzu werden historische Dokumente und Zeitzeugnisse öffentlich zugänglich gemacht. Im Kulturportal bavarikon werden bis zum Jubiläumsjahr insgesamt etwa 120 Exponate ein breites Bild der Reformation und ihrer Gegenströmungen und der radikalen Ausläufer im heutigen Bayern bis etwa 1555 online vermitteln.
mehr...

zum Archiv der Meldungen