Aktuelles aus der Bayerischen Staatsbibliothek

Bitte beachten Sie die verkürzten Öffnungszeiten im August und September:
Anmeldung:   August, September   10.00 - 17.00 Uhr
Ostlesesaal:   August   9.00 - 12.30 Uhr
Lesesaal Musik, Karten und Bilder:   August   9.00 - 12.30 Uhr
 
 
b2i-Logo
Pressemitteilung

Die Bayerische Staatsbibliothek hat das Sondersammelgebiet „Buch-, Bibliotheks- und Informationswissenschaften“ 2008 von der SUB Göttingen im Rahmen der Neuvergabe durch die DFG zusammen mit dem dazugehörigen Fachportal b2i übernommen. Das Sondersammelgebiet wurde in kurzer Zeit in die Erwerbungs-, Erschließungs- und Bereitstellungsabläufe der Bayerischen Staatsbibliothek integriert und war dank der inhaltlichen und organisatorischen Vorbedingungen an der Bibliothek von Beginn an voll leistungsfähig.
mehr...

Führung durch die Magazine der Bayerischen Staatsbibliothek
Touristische Führung

22. August 2014, 16 Uhr
In dieser touristischen Führung möchten wir interessierten Besuchern einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen: In einem informativen Gang durch die Magazine erleben Sie die Dimensionen der Bayerischen Staatsbibliothek hautnah und erfahren viel Interessantes über ihre einzigartigen Bestände.
mehr...

Encyclopedia of Social Media and Politics | Bildquelle und Copyright: Sage Publications
Digitale Medien

Die „Encyclopedia of Social Media and Politics“ analysiert, wie sich die sozialen Medien auf die Politik in den Vereinigten Staaten und ausgewählten Ländern und Regionen der Welt auswirken.
mehr...

Jahresbericht 2013
Publikationen

In ihrem neu gestalteten Jahresbericht berichtet die Bayerische Staatsbibliothek regelmäßig über die Entwicklung der Bibliothek im vorangegangenen Jahr, mit Bildern und Texten, die Sie – so hoffen wir – ansprechen und neugierig auf die Angebote und Dienste der Bayerischen Staatsbibliothek machen.
mehr...

Ansicht von München
Pressemitteilung

Mit großzügiger Unterstützung durch die Kulturstiftung der Länder und weitere Förderer, hierunter die Giesecke & Devrient Stiftung, konnte die Bayerische Staatsbibliothek für rund 1,4 Millionen Euro einen kostbaren Sammelatlas aus Privatbesitz erwerben. Dieser so genannte „Lafreri-Atlas“ enthält 191 Karten von den namhaftesten italienischen Kartenstechern, vor allem aus dem Haus Bertelli. Durch den Ankauf wurden die Zerlegung und der Einzelverkauf verhindert.
mehr...

Die Kooperationspartner mit Wissenschaftsminister Spaenle | Bayerische Akademie der Wissenschaften/A. Heddergott (Bildausschnitt)
Bekanntmachung

Die in München ansässigen historischen Forschungseinrichtungen intensivieren künftig ihre Zusammenarbeit. Ihre Vertreter unterzeichneten am 4. August 2014 in Anwesenheit von Wissenschaftsminister Ludwig Spaenle eine multilaterale Kooperationsvereinbarung.
mehr...

Bildquelle: openclipart.org
Digitale Medien

Von drei einschlägigen Angeboten stehen die Archive nun im Rahmen einer deutschlandweiten Nationallizenz zur Verfügung: International Monetary Fund eLibrary (1946 - 2011), Handbooks in Economics (Elsevier, bis 2008), Hoppenstedt-Aktienführer (1979 - 1999).
mehr...

zum Archiv der Meldungen