Schnellzugriff


Bereichsmenü

Zentrum für Elektronisches Publizieren (ZEP)

Bei der Veröffentlichung von Forschungsergebnissen oder Lehrmaterialien kommen in stetig wachsendem Ausmaß Verfahren des Elektronischen Publizierens zum Einsatz, bei denen das Internet für die weltweite Bereitstellung wissenschaftlicher Dokumente genutzt wird. Um dieser Entwicklung gerecht zu werden und insbesondere die Geisteswissenschaften bei Erstellung und Publikation solcher Online-Publikationen noch besser unterstützen zu können, hat die Bayerische Staatsbibliothek ein Zentrum für Elektronisches Publizieren (ZEP) gegründet. Folgende Aufgabenschwerpunkte werden vom ZEP bearbeitet:
  • Aufbau und Betrieb von Online-Publikationsplattformen für die geisteswissenschaftliche Forschung und Lehre
    ( historicum.net perspectivia.net,  recensio.net)
  • Entwicklung einer organisatorisch-technischen Infrastruktur für die Publikation elektronischer Fachzeitschriften und periodischer amtlicher Veröffentlichungen
  • Vorbereitung und Durchführung kooperativer Projekte zur Vermehrung des Angebots an Open-Access-Publikationen
Im ZEP arbeiten mehrere Organisationseinheiten der Bayerischen Staatsbibliothek zusammen, insbesondere die Referate "Digitale Bibliothek" und "Zeitschriften und Elektronische Medien" sowie die fachlichen Koordinatoren der Sondersammelgebiete.
 
Kontakt:
Gregor Horstkemper
Tel.: +49 89 28638-2604
Fax: +49 89 28638-2309