Schnellzugriff


Bereichsmenü

Virtuelle Ausstellung: Konstruierte Sprachen (7)
Ein Einblick in die Grammatik des Volapük

Die Deklination am Beispiel des Substantivs Sprache


SingularDeutschVolapükPluralDeutschVolapük
Nominativdie SprachepükNominativdie Sprachenpüks
Genitivder SprachepükaGenitivder Sprachenpükas
Dativder Sprache pükeDativden Sprachenpükes
Akkusativdie SprachepükiAkkusativdie Sprachenpükis

Vol ist das Wort für Welt.
Volapük heißt also Sprache der Welt.



Die Konjugation am Beispiel des Verbs sprechen im Präsens


DeutschVolapükDeutschVolapük
1. Person Singularichobich sprechepükob
2. Person Singularduoldu sprichstpükol
3. Person Singularer/sieom/ofer/sie sprichtpükom/pükof
1. Person Pluralwirobswir sprechenpükobs
2. Person Pluralihrolsihr sprechtpükols
3. Person Pluralsie (m./f.)oms/ofssie sprechenpükoms/pükofs
Impersonalemanonman sprichtpükon


Beispiele für Wortbildungsregeln


DeutschVolapükDeutschVolapük
Suffix zur Verkleinerung-ildas Hausdomdas Häuschendomil
Präfix Verstärkungle-das Lichtlitder Blitzlelit
Präfix zur Verkleinerungsma-das Schweinsvindas Ferkelsmasvin
Präfix zur Bildung von Wörtern mit gegensätzlicher Bedeutungne-der Bergbeldas Talnebel
Suffix zur Kennzeichnung einer Tätigkeit-elbackenbakönBäckerbakel
Suffix zur Kennzeichnung eines Handelnden-aldie SchöpfungjafSchöpferjafal

Sprecher der Volapük-Texte: Reinhard Haupenthal.

Exponate zur Vitrine