Schnellzugriff


Bereichsmenü

Virtuelle Angebote

Seit 2010 können Bibliotheksbenutzer und interessierte Buch- und Handschriftenliebhaber digitalisierte Spitzenstücke des Bestands der Bayerischen Staatsbibliothek in einer App für iPad und auch für iPhone vollständig durchblättern und betrachten. Mit diesem Schritt baut die Bayerische Staatsbibliothek kontinuierlich ihre digitalen Informationsservices aus.
 
Bereits 2008 eröffnete die Bibliothek eine eigene Repräsentanz in der virtuellen Welt Second Life, in der sie ausgewählte Webdienste und Highlights ihres einzigartigen Bestands präsentiert und ein Kommunikationsforum für die Nutzer des Hauses bietet.