Schnellzugriff


Bereichsmenü

Ostlesesaal

Aktueller Inhalt


Der Ostlesesaal vereinigt die Handbibliotheken Osteuropa mit ca. 30.000 Bänden, Orient mit ca. 8.000 Bänden und Ostasien mit ca. 10.000 Bänden. Hier sind wichtige Nachschlagewerke, Handbücher und häufig benutzte Standardwerke frei zugänglich. Die  Systematiken der drei Handbibliotheken liegen aus.

Der Lesesaal verfügt über 56 Arbeitsplätze, teilweise mit Stromanschlüssen für Laptops.

Zwei PCs bieten Zugriff auf Online-Kataloge und elektronische Medien der Bibliothek, vier PCs bieten zudem Internetzugang für die Benutzung von Datenbanken und elektronischen Medien sowie für wissenschaftliche Recherchen. Darüber hinaus finden Sie im Lesesaal einen PC mit CD-ROM-Laufwerk und Lesegeräte für Non-Book-Materialien (Mikrofiche, Mikrofilm).
 
Bücher und andere Medien aus den allgemeinen Magazinen können in den Ostlesesaal bestellt werden.

Vom 1. bis zum 10. jeden Monats findet im Ostlesesaal die Ausstellung der Neuerwerbungen aus und über Osteuropa statt.

Die Information im Ostlesesaal beantwortet gerne Ihre Fragen und nimmt Aufträge für die  Digitalisierungs- und Fotostelle entgegen.
 
Kontakt:
++49 89 28638-2361  
 
Lageplan