Schnellzugriff


Bereichsmenü

Gedruckte Handschriftenkataloge der BSB

Die gebundenen Handschriften sind vollständig in gedruckten Katalogen und handschriftlichen (inzwischen digitalisierten) Repertorien nachgewiesen. Neuerwerbungen ab 2009 und alle digitalisierten Handschriften sind zudem auch über den OPACplus recherchierbar. 
Des weiteren sei auf die Katalogisierung zahlreicher Handschriften in den wissenschaftlichen Datenbanken  Manuscripta Mediaevalia und  CodIcon online hingewiesen.
 
Weitere Forschungsliteratur ist über die  Forschungsdokumentations-Datenbank ermittelbar.
 
Im Bereich der Nachlässe und Autographen stellt sich die Situation bislang noch etwas heterogener dar.